Was tun gegen taube Finger beim Radfahren?

1 Antwort

Hallo Trizeps, die tauben Finger sind ein Indiz dafür, dass Du mit Deiner Griffhaltung irgendwas, entw. Blutgefäße oder Nerven, in Deiner Hand quetschst oder abklemmst, was zur Versorgung Deiner Hand wichtig und notwendig ist. Ich hatte das auch mal, und mir wurde dies so erklärt, dass die Druckstellen an der Hand durch den Lenker bzw. die Griffe, genau auf den sog. Karpaltunnel an der Unterseite der Hand drücken, und somit die Nervenbahnen, welche dort verlaufen, abklemmen. Dies führt zu Beschwerden in der Hand, bis hin zur Taubheit. Dagegen helfen auf jeden Fall spezielle, ergonomisch geformte Griffe, welche eine größere Auflagefläche der Hand auf dem Lenkergriff ermöglichen. Außerdem sollte man so oft wie möglich umgreifen, d.h. die möglichen Druckstellen immer wieder entlasten. Vielleicht ist es auch hilfreich sich an dem Lenker noch diese Bullhorns anzubauen. Ich könnte ohne ein ständiges Umgreifen und Ändern der Griffpositionen gar nicht mehr radeln.

Was kann ich gegen kalte Hände beim Skioturen gehen tun?

Ich habe sehr kälteempfindliche Hände und das Gefühl, dass das immer schlimmer wird. Beim Aufstieg habe ich normal Fingerhandschuhe an mit Windstopper. Bei den derzeitigen Temperaturen reicht das aber nicht und ich habe trotzdem am Anfang lange sehr kalte Hände und wenns Richtung Gipfel windig wird, auch wieder. Das tut dann schon richtig weh und ist echt unangenehm. Ich kann aber auch nicht mit den dicken Fäustlingen gehen, da schwitz ich zuviel und man hat halt auch wenig Gefühl darin. Hat jemand einen Tipp? Gibt es noch wärmere Handschuhe, die trotzdem für den Aufstieg geeignet sind? Oder gibt es andere Möglichkeiten die Finger warm zu kriegen?

...zur Frage

Woran liegen meine Probleme mit den Händen ??? Schmerzen und Taubheit ?!?

Hallo @all!

Ich hoffe mir kann jemand den zündenden tip geben! Ich habe seit zwei Jahren ein neues MTB das ich mitunter deswegen selten benutze, weil ich bereits nach kurzer Zeit ( 20-30 Minuten) Probleme mit meinen Händen bekomme. Zu erst beginnt der Handballen zu schmerzen bis dann auch die Finger einschlafen.

Liegt das am Lenker? An der Sitzposition? Muss ich den Lenker Höher stellen? Einen anderen Vorbau besorgen?

Bin nur Freizeit-Sportler, deshalb bitte idiotensichere Tips :))

DANKE! lg Andreas

...zur Frage

Was ist mit meinem Finger passiert ?

Hallo, ich spiele American Football, also der Klischee Sport schlechthin. Heute habe ich im Training einen Pass abgefangen (Bin Cornerback) und mir dabei irgendwas am Mittelfinger getan. Tat ein bisschen weh, allerdinggs nicht so krass. Dann habe ich noch beim tackeln ein pad drauf bekommen. Weh tut er jetzt nicht und bedingt aber es fühlt ich komisch an.

Der Finger sieht auch komisch aus: die Kuppe, also mit nagel bis zum ersten Gelenk oder so hängt ca im 45 grad winkel nach unten und egal wie ich mich anstreng bekomm ich sie nicht hoch... der Teil zwischen 1. und 2. gelenk ist leicht angeschwollen. Das 2 gelenkt sieht aber sehr komisch aus. Der Abschnitt zwischen 2. und 3. gelenk also zur hand ist ziemlich tief und das mittlere gelenk steht ein bissel vor. Besser kann ichs nicht beschreiben :S

Kann mir wer sagen was los ist ? Und was ich tun soll ?

Manche im Training meinten es sei ein Kapsel Riss, andere meinen ich soll es tapen und warten... Manche meinten sogar ich soll ins KH gehen...

Morgen gehe ich zum Physotherapoit meines Teams und der schaut sich das an. Aber was kann ich heute abend machen ? Verschlimmert es sicht evtl.

Der link ist ne paint skizze wie mein finger aussieht: http://img15.imageshack.us/img15/6499/fingerfmj.jpg

Bitte um schnelle Hilfe ! Ich weiß nicht was los ist und ich mach mir sorgen um meinen Finger

...zur Frage

Krummen Rücken abgewöhnen/abtrainieren?

Hallo,

gerade zur Zeit (PC, Smartphone, usw.) haben ja wirklich viele, gerade auch jüngere Leute, einen ziemlich krummen Rücken. Vor allem der obere Rücken ist oftmals vom vielen Sitzen nach vorne gebeugt. Da es erstens ungesund ist und - wie ich finde - auch echt hässlich aussieht, möchte ich das nicht haben.

Ich mache viel Sport. Ab und zu gehe ich joggen oder inlineskaten, ein bis zweimal pro Woche mache ich Ballett, dreimal pro Woche Krafttraining, ich lege fast alle Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück und gehe - wie jeder - natürlich auch immer mal wieder wandern, schwimmen, o.ä. Außerdem will ich demnächst noch eine weitere Sportart anfangen.

Ich bin daher auch relativ schlank und fit (gerade auch vom Ballett kriegt man ja eine gute Haltung), aber so ein kleines Bisschen zeigen meine Schultern eben doch immer nach vorne. Wenn ich sie zurückrolle und die Muskeln aktiv anspanne, stehe ich so da, wie es mir gefällt und wie es sich auch gut anfühlt. Ich weiß aber nicht, wie ich diese Position immer halten kann.

Denn auch beruflich sitze ich stundenlang am Schreibtisch und ertappe mich immer wieder, wie ich nicht gerade sitze, sondern doch immer wieder zusammen sacke. Das ändere ich natürlich immer, wenn ich es bemerke, aber ich möchte ohne Muskelanspannung zumindest gerade stehen. Dass man im Sitzen mal den Rücken rund macht ist sicherlich normal und auch gesund, man kann ja nicht ewig die gleiche Pose halten.

Aber dass im Stehen die Schultern (wenn ich sie ganz locker lasse) nicht mehr nach vorne, sondern ganz normal nach oben zeigen, das wäre so toll!

Gibt es da irgendwelche Tipps dazu? Gewöhnt man sich daran, wenn man die Position immer wieder aktiv hält? Nützt Muskelaufbau speziell in diesem Bereich? Oder habt ihr sogar Vorschläge für Übungen?

Danke im Voraus,

eure ballettmaus

...zur Frage

Was kann ich gegen taube Finger beim Snowboarden tun?

Ich habe immer mit kalten Händen und Füßen zu kämpfen. Aber jetzt übe ich gerade Snowboard und da sind die Finger richtig taub das ist ein fürchterliches Gefühl und macht mir auch Angst. Knn mir jemand sagen woher das kommt und wie das wieder weggeht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?