Was tun damit mein Puls nach dem Sport so schnell wie möglich wieder auf meinem Ruhepuls ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Kasper

Der Aufbau der Ausdauer und der Fitness ist ein Prozess, der einige Zeit in Anspruch nimmt. Gerade die Erholungszeit nach einer Belastung hängt stark mit dem Trainingsstand zusammen.

Ich bin jetzt über 60 Jahre alt und wenn ich im Intervalltraining in die Vollen gehe (Puls 150 bis 160), habe ich etwa 3 Minuten, bis sich mein Puls auf die Erholungsfrequenz gesenkt hat. Ich spreche da von etwa 80 Schlägen. Mein Ruhepuls am Morgen liegt bei <50, der Sitzpuls untertags bei ca. 60.

Das alles ist aber das Ergebnis eines jahrelangen Ausdauertrainings. Wenn Deine Erholungszeit nach 2 Wochen Training bei 7 bis 10 Minuten liegt, dann ist das absolut normal. Mach mal eine Kontrolle in 3 Monaten, dann solltest Du erste Fortschritte erkennen können.

Viel Erfolg und heja, heja ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RunnerRoland
31.05.2017, 15:02

Hallo Kaspar,

wie Vasaloppet super erläutert hat, hängt das ganz von deinem Trainingszustand ab. 

Da du ja erst seit 2 Wochen im Training bist, wird sich dein Puls im Laufe der Zeit immer schneller erholen und du regenerierst deutlich effizienter. So wird sich das auch mit Muskelkater verhalten. 

Ich versuche immer mit meiner Sportuhr zu trainieren, da ich damit am besten meine Pulswerte im Blick habe und im Anschluss an die Trainingseinheit verfolgen kann, wie schnell sich meine Herzfrequenz erholt.

Schöne Grüße und bleib am Ball..

1

Da hilft nur Training. Ich würde mal Intervalltraining bzw. Tabata probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?