Was tun bei Schmerzen an der Hand beim Biken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Häufig liegt es daran, dass die ständige Belastung und das Durchrütteln des Lenkers bzw. der Griffe auf den sich an der Handinnenseite befindlichen Karpaltunnel drückt, in welchem der Hauptnervenstrang für die Hand verläuft. Bei Dir scheint diesbezüglich schon eine starke Reizung vorzuliegen, die entweder durch eine falsche Sitzposition, falsche Griffe am Lenker oder etwa auch durch eine schlechte Federung an der vorderene Federgabel verursacht worden sein könnte. Überprüf am besten mal Deine Sitzposition, besorg Dir breitere Griffstücke für den Lenker die eine bessere Druckverteilung an der Hand gewährleisten und stell die Federung der vorderen Federgabel noch einmal etwas besser ein.

Man sollte mal die konkrete Sitzposition überprüfen, ob du nicht zu sehr auf die Hände gestützt bist. Möglicherweise ist der Lenker zu weit vorne. Außerdem könnte man ergonomische Handgriffe verwenden um den Druck auf die Handflächen zu verringern.

Warum Schmerzen im Handgelenk nach Handballspiel?

Hallo,

und zwar habe ich nach jedem Kontakt mit einem Handball (also wenn ich ihn etwas länger in der Hand hatte) stechende Schmerzen vom Handgelenk aus in den Unterarm. Vor ein paar wichen erst hatte ich Probleme mit meinen Unterarmsehnen, wobei sich aber nur rausgestallt hat, das ich verdickte Sehnen habe. Könnte es vielleicht damit etwas zu tun haben?

Bitte helft mir :(

LG

PS: (Ziemlich doof bei seinem liebsten Hobby Schmerzen zu haben)

...zur Frage

rechter Trizeps größer als linker Trizeps -.-

Mein rechter trizeps ist größer,als mein linker trizeps. ich hab mein trizeps mit liegestütze und bankdips trainiert ( mehr liegestürze als bankdips). ich glaub, dass ich bei den liegestützen mein körper eher in der rechten seite hatte oder meine rechte hand weiter vor/hinter gestützt habe als der linke oder kp...die rechte brust ist auch etwas muskulöser. den unterschied merkt man nicht , aber wenn ich mit der hand rauf geh,merk ich das.

-->was kann ich tun damit der linke trizeps genauso groß wird wie der rechte ? wie sollte ich trainieren ? wie sollte ich meine hände stützen... ??...

hoffe , dass ihr mir tipps geben könnt. :) MfG

...zur Frage

Handgelenkschmerzen nach Krafttraining

Hey zusammen,

Ich habe meinen Trizeps am Kabelzug trainiert mit einer extrem falschen Ausführung... Handgelenk nach oben geknickt mit schweren Gewichten. Ich weis jetzt wie mans richtig macht, aber habe nun seit 2 Tagen Schmerzen im rechten Handgelenk deswegen. Ich kann mein Handgelenk ohne Probleme nach oben, unten, rechts und links bewegen, aber rotieren schmerzt sehr.

Wie kann ich das am besten behandeln damit ich schnell wieder anfangen kann zu trainieren? Welche Salben gibts die dafür geeignet sind? Soll ich das Handgelenk bandagieren?

Danke im voraus!

...zur Frage

ständige Muskelverhärtung

Hallo,

ich habe seit ca. 1/2 Jahr immerwieder Muskelverhärtungen in meinen Waden- besonders im rechten Bein. Die Schmerzen treten sowohl auf,wenn ich joggen gehe,was meistens dazu führt,dass ich nicht mehr weiter laufen kann, als auch wenn ich bergauf gehe, oder in einem etwas schnelleren tempo geradeaus laufe (also auch ohne Berg). Meine Waden fühlen sich dann meistens knochenhart an und tun höllisch weh. Ich dehne mich schon immer und nehme Magnesiumtabletten, aber bis jetzt hat mir noch nichts geholfen und ich glaube langsam, dass es auch irgendetwas anderes sein könnte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, oder habt eine Idee, was es sein könnte.

Liebe Grüße

...zur Frage

lenker

hallo, gibt eine Formel für Lenkerbreite und kann ein breiter Lenker schaden? mfG.Romeo

...zur Frage

Armschmerzen Tennis

Hallo, ich habe seit mehreren Tagen Schmerzen im rechten Oberarm. Am Freitag habe ich ein paar Aufschläge während des Trainings gemacht. Plötzlich hat es in meinem Arm irgendwie geknackst und es fühlte sich so an, als hätte sich da irgendetwas hin und her geschoben. Ich hab danach noch ein paar Aufschläge gemacht und immer wieder hat sich dort irgendetwas verschoben. Nun kann ich meinen rechten Arm kaum noch hinter meinen Rücken bewegen, kann mit meiner rechten Hand auch nicht mein linkes Schulterblatt berühren, wenn ich hinter den Rücken greife. Normalerweise geht das immer. Wisst ihr was das sein könnte ?

Vielen Dank für eure Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?