Was tun bei Muskelkater in der Brust und im Bauch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange du den Muskelkater noch hast, solltest du den betroffenen Muskelgruppe eine Ruhepause zur Regeneration gönnen. Muskelkater bedeutet kleinste Muskelrisse in der Muskulatur, und die brauchen Ruhe und zwei, drei Tage Zeit um ausheilen zukönnen.

Muskelkater ist das Zeichen einer ungewohnt hohen Belastung der Muskulatur. Hierbei stellen sich kleine Muskelfaserrisse ein, in denen sich dann Wasser einlagert, was die Muskelfaser anspannt und somit den Schmerz hervorruft. Auch wenn uns der Muskelkater nicht all zu groß einschränkt so stellt dieser immerhin eine Verletzungsart da. Von daher sollte der betroffenen Bereich erstmal geschont bzw. nur leicht trainiert/bewegt werden. In der Regel ist der Muskelkater nach 2-4 Tagen abgeklungen so das der Muskel auch wieder richtig belastet werden kann.

Das ist nur die Folge von hartem training und völlig unbedenklich.Wenn du weiter trainieren willst, lass diese Muskelgruppen erst mal aus und warte ab wie sich dein Muskelkater entwickelt. Normalerweise kannst du nach ca. 3 Tagen wieder leiches Training für Brust und Bauch machen.

einfach warten, sollte von alleine ausheilen. und beim nächsten training ggf. besser aufwärmen oder weniger hart trainieren...

Gegen Muskelkater hilft nur Ruhe, denn die Muskelzellen sind beschädigt und der Körper muss sie erstmal wieder reparieren. (.....)

Diese Muskeln nicht belasten und in der Pause mal in die Suchfunktion "Muskelkater" eingeben. Diese Frage wird jeden 2. Tag gestellt.

Was möchtest Du wissen?