Was tragt ihr beim Sport, Baumwolle oder Funktionskleidung?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

gemischt 50%
hängt von der jeweiligen Sportart ab, nämlich... 25%
Funktionskleidung, warum... 25%
Baumwolle, warum... 0%

2 Antworten

hängt von der jeweiligen Sportart ab, nämlich...

wenn es zum beispiel draußen richig heiß wird und man trotzdem joggen gehen will, dann helfen diese sog cold-layer echt dabei, dass man nicht "überhitzt"

gemischt

ich habe 1-2 Funktionsshirts, aber wenn grad keins zur Hand ist trage ich normale T-Shirts

Fettabbau-wie oft trainieren?

Hallo, Ich hab mich im Fitness Studio angemeldet und möchte ca 8-10 kg locker aber stetig abnehmen. Ich hab meine Ernährung umgestellt, esse mehr Proteine und streiche Pizza, Döner und das meiste süße, dafür mehr magerquark, huhn und Gemüse und viel viel Wasser. So weit so gut. Wie oft sollte ich nun optimalerweise pro Woche ins Studio? Montags war ich beim Spinning, Dienstags Krafttraining und 20 min Cardio, Mittwochs Fahrradtour im Freien und bisschen schwimmen im See. Heute, donnerstags, habe ich zwar die Sporttasche gepackt aber bin ehrlich gesagt müde. Wäre jetzt die Zeit für ne pause? Zumal ich morgen abend Spinning fest eingeplant habe. Das wären dann schon 5 Einheiten diese Woche. Schadet das der Regeneration und lieber die Pause heute? Oder soviel wie möglich Sport zum abnehmen?

...zur Frage

Zu welchem Sport wäre nach einem Kreuzbandriss zu raten?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor ungefähr 2 1/2 Jahren das vordere Kreuzband und den Innenmenikus gerießen beim Fußball, wo auch sonst. Habe mich auch operieren lassen und bin dann wieder ins Training eingestiegen. Es war zwar am Anfang nicht so einfach, da ich ganz schön Angst hatte, das noch was passieren können. Habe mich aber wieder so rangekämpft, dass alles (fast) wie vorher war. Naja, ich habe mir jedenfalls vor einem Jahr nochmal den Innenmeniskus gerissen. Den ersten Gedanken den ich hatte: Das wars wohl endgültig mit Fußball. Aber ich habe es mir dann doch nochmal anders überlegt, und spiele jetzt wieder! Klappt auch ganz gut. Klar merke ich zwischendurch noch mal was, aber insgesamt bin ich zufrieden. Wir sind diese Saison auch aufgestiegen und da merke ich die höhere Belastung schon. Nach den Spielen tut mein Knie schon mal weh. Habe daher auch entschieden die Saison noch zu Ende zu spielen und dann runter in die 2. zu gehen, um da noch ein bisschen mitzukicken. Denn ganz ohne Fußball kann ich nicht... Was ich mich jetzt frage ist, gibt es irgendwas das ich machen kann um mein Knie zu kräftigen? Welche Sportart sollte ich vielleichth anstelle oder zusätzlich machen? Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Gruß Anne

...zur Frage

Überschüssige Haut am Bauch wegbekommen nach abnehmen?

Hi leute bin jetzt 18, habe mit 17 (2010) innerhalb von 10monaten 46kg abgenommen (116kg- 70kg), etwa nach 8monaten hab ich mit dem training begonnen und hab durch guter ernährung und sport bis jetzt (auch etwa 6-8monate im fitnesscenter) auch gute erfolge erzielt. Momentan wiege ich 74kg, wobei mein Körperfettanteil annähernd gleich blieb(vielleicht etwas mehr, da ich masseaufbau "betrieben" hab). Meine muskeln kann man sind gut definiert (wenn auch nochnicht groß bei 8monaten training) und mein körperfettanteil liegt auch unter 10%. Nun zu meinem problem. Ich hätte theoretisch schon alles, um einen sixpack zu sehen, wenn da nicht diese überschüssigen hautfalten wären... Die haut am und unterm bauchnabel (dort wo ich zuviel haut besitze) ist grade mal 5,6mm dick ( = hautfaltenmessung von 10-12cm), somit wäre bei straffer haut ein sixpack zu sehen. Vorallem da man bei (trotz unstraffer haut) im oberen bauchbereich die bauchmuskeln erkennt.. Vorallem beim sitzen stört mich die haut, weil sie dann stark überlappt.

Außerdem habe ich vom brustende bis unter dem bauchnabel "schwangerschaftsstreifen" nach unten hin, da ich sehr schnell zugenommen hab

Gibt es noch hoffnungen das sich das i-wann zurückbildet, hatte da jemand schon erfahrungen mit? Amsonsten warte ich noch 2jahre und schaue mal, denn amsonsten bin ich mit meinem "neuen" aussehen sehr zufrieden^^

...zur Frage

Vom Walken zum Joggen, welcher Pulsbereich, welche Intensität ?

Ich kann stundenlang berg rauf und runter walken Puls 120-140, jetzt habe ich joggen begonnen, kann 1 h durchlaufen (ca. 8 km pro h), laufe dann aber im hohen Pulsbereich (140-160- Gegend ist leicht hügelig), Wenn ich Tempo rausnehme,dann lauf ich noch 7km/h der Puls liegt aber immer noch bei 140-150, nur bergab komm ich mal auf 135. Beim ganzen Lauf fühle ich mich gut, kann mich gut unterhalten, bin nach 1 h nicht total fertig, sondern habe angenhmen Sport gemacht. (walken ist natürlich noch leichter, aber weil mir das zu leicht ist fange ich ja jetzt mit joggen an).

Sollte ich jetzt in diesen Pulsbereichen weitertrainieren ( 70 % wären bei mir nur 135, bin 33 Jahre und weibl.), obwohl ich über GA1 liege, oder sollte ich lieber walken und joggen im wechsel, bis ich in einem niedereren Pulsbereich die Strecke von 8 km laufen kann ? Wenn mein Puls zwischen 120-130 liegen sollte, dürfte ich eigentlich keinen Meter joggen, dabei lauf ich von der Stunde die Hälfte locker durch (die andere Hälfte strengt dann schon etwas an). ????

Ist das normal, dass der Pulsbereich in dieser Größenordnung liegt ? Ich dachte, ich wäre fit und bin etwas enttäuscht über die hohen Pulswerte. (Mein Max.Puls liegt ca. bei 185).

Vielen Dank vorab schon mal für die Antworten !

...zur Frage

Ausdauertraining, Schnelligkeitstraining und Krafttraining kombinieren. Aber wie genau?

Hallo zusammen, Ich bin 18 Jahre alt und wiege bei 187cm gesunde 78kg. Ich bin aktiver Fussballspieler und besitze eine gute körperliche Fitness. Ich möchte aber meine Schnelligkeit beim Fussball steigern. Gleichzeitig möchte ich aber ein Ausdauertraining und Krafttraining hinzufügen. Aktuell sieht es bei mir so aus, dass ich 2 mal in der Woche ca 90-100 Minuten Fussballtraining habe und am Wochenende 90 Minuten Spiel. Durch das kommende Studium, werde ich nur noch auf das Wochenendspiel zurückgreifen können. Also sind noch 6 Tage in der Woche für Sport frei. Und in dieser Zeit möchte ich mich fit halten und v.a. die Schnelligkeit trainieren.

Unabghängig vom Fussball möchte ich deshalb gerne einen Trainingsplan für die oben genannten Bereiche erstellen. Dabei wäre es interessant, wann welcher Teil trainiert wird und wann genau eine Pause sinnvoll ist. Bisher hielt ich mich mit einigen Waldläufen, Radfahren, Situps, Liegestützen und halt Fussball fit. (8km kann ich in unter 37 Minuten laufen, bei einigen Höhenmetern und ca. 50 Liegestütze schaffe ich auch).

Besonders interessiert bin ich an sinnvollen Übungen für Schnelligkeit und an der Kombination in einem Trainingsplan mit Kraft und Ausdauer. Das Training sollte möglichst ohne Hilfsmittel möglich sein (Hanteln wären verfügbar, Springseil und diverse andere Trainingsmittel besitze ich auch).

Hoffentlich ist verständlich, was ich machen will und ich wäre über nützliche Antworten sehr dankbar :)

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit Kompressionswäsche?

Habt Ihr gute Erfahrungen mit Kopressionswäsche gemacht? Also nicht nur diese Strümpfe, sondern auch mit Oberteilen, die eng und fest anliegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?