Was sollten Laufschuhe für eine Sohle haben?

1 Antwort

Die Laufbahn ist sicherlich schön eben und hat keine besondere Anforderungen. Lediglich im Regen könnte sie evtl. etwas rutschiger erscheinen - keine Ahnung. Aber ansonsten stimme ich Laufjunkie zu, dass die Schuhe allgemein ein gutes Profil aufweisen sollten wenn der Laufbelag auf dem man läuft schnell zu glatten Untergrund wird. Z.B. Kopfsteinpflaster bei Regen und leichtem Schneefall - da benötige ich Schuhe mit gutem Profil und Gummihaftung. Bei normalen Straßenbelag reichen mir Laufschuhe mit normalen Profil, die nicht auf der Fläche kleben bleiben und auf Waldböden benötige ich eben eine härtere Sohle die den Fuß gut hält bei Unebenheiten. Aber da solltest Du am besten in einem Laufschuhfachgeschäft anfragen, was er da so empfiehlt. Wenn ich mir ein neues Paar kaufe, fragt mich mein Laufschuhberater meistens nach dem Untergrund auf welchem ich laufe. So weiß er auch schon im Vorraus, was für eine Sohlenbeschaffenheit ich benötige. Sprinter benötigen z.B. einen super leichten Schuh mit einer Beschaffenheit schnell abstoßen zu können.

Pro 20 Laufkilometer in der Woche braucht man ein Paar Laufschuhe! Stimmt das?

Ich hab er kürzlich die Aussage gehört, dass man pro 20 Laufkilometer in der Woche, ein Paar Laufschuhe braucht. Das heißt, wenn man beispielsweise 60 km in der Woche läuft, sollte man drei Paar Laufschuhe abwechselnd in Gebrauch haben. Was ist an dieser Aussage dran?

...zur Frage

Was ist eigentlich die Pronationsstütze bei Laufschuhen?

Welches "Bauteil" an den Laufschuhen ist eigentlich die Pronationsstütze? Ist die Pronationsstütze an der Ferse von dem Laufschuh, ein Teil der Sohle, oder was genau bzw. wo ist die Pronationsstütze?

...zur Frage

Können Schuhe "alt" werden?

Ich hatte vor ca 8 Jahren mal angefangen zu joggen. Das war damals aber irgendwie nicht mein Ding. Bin doch wieder mehr ins walken verfallen. Hab die Laufschuhe in den Keller gepackt. Jetzt möchte ich wieder anfangen. Habe die Schuhe wieder rausgekramt. Bin mit den Schuhen vielleicht 4x gelaufen. Kann ich sie weiter benutzen oder wird das Material mit den Jahrn porös? Sie fühlen sich irgendwie so hart und unbeweglich an.

...zur Frage

Sind Schuhe mit weniger Dämpfung gesünder?

Habe jetzt gelesen, das der trend dahin geht, dass die Schuhe nur noch die optimale nicht mehr die maximale Dämpfung, Führung und Stütze haben sollte. Also sind jetzt meine super teuren Schuhe mit der besten Dämpfung die es momentan gibt, eigentlich eher schlecht für meine Fußmuskulatur? Wird man nur noch verarscht?

...zur Frage

Blasen bei neuen Laufschuhen?

Ich habe mit dem Laufen angefangen und bin erst in normalen Hallenschuhen gelaufen, um sozusagen eine "Testphase zu haben. Da mir der Sport sehr gut gefällt, habe ich mir dann richtige Laufschuhe von Nike gekauft. Dabei habe ich sogar eine Videolaufbandanalyse gemacht, bei der herausgekommen ist, dass ich eine Überpronation habe. Jetzt bin ich das erste Mal mit den Schuhen gelaufen und irgendwie habe ich Blasen bekommen und der gesamte Borderfuß tat nach dem Laufen weh. Ich wollte fragen, ob diese Schmerzen demnächst weggehen oder ich von meiner "Geld-zurück-Garantie" Gebrauch machen sollte?

...zur Frage

Wie gut sind eigentlich Wettkampf-Laufschuhe?

Bringen Wettkampf-Laufschuhe eine Leistungssteigerung, und spielt das nur im Spitzensportbereich eine Rolle? Wie unterscheiden sich eigentlich Wettkapmf-Laufschuhe von normalen Laufschuhen? Wer hat Erfahrungen mit diesen Schuhen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?