Was sollte man zum ersten Boxtraining mitbringen ??

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eigentlich nur eines - und das ist aus meiner Sicht auch schon das Wichtigste - nämlich Wissbegierde und Trainingsfleiß.

Lockere Sportkleidung ist angebracht.

Am sichersten fährst du jedoch noch immer, wenn du dich beim Gym / Boxschule direkt erkundigst oder den Trainer fragst. Jeder hat da so ein paar andere Vorstellungen. Man muss ja auch nicht gleich beim ersten voll ausgestattet erscheinen und dabei womöglich auch noch einen fault-Pax begehen.

Von daher ist die Frage an den Trainer nicht nur das Sicherste sondern aus meiner Sicht auch das normalste. Im Gegenteil: ich würde mich als Trainer sogar eher ein wenig wundern, wenn diese Frage nicht kommt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von redtel
06.03.2013, 14:37

wenn du dir sicher bist was du möchtest, kannst du getrost box- bandagen mitbringen. die kosten nicht viel, 5 - 7 €, bieten aber schon eine gewisse sicherheit, vorausgesetzt, wenn man dir das binden ordnungsgemäß zeigt. für einen mundschutz ist es definitv zu früh. wer dich jetzt schon in den zweikampf lässt.... alles andere sollten die einrichtung, vorerst haben. bitte keine bandagen aus der apotheke! die gesamte ausrüstung kostet dann schon ein paar euro. ich denke aber das kommt stück für stück. handtuch nicht vergessen und sportschuhe separat mitbringen. boxstiefel sind für den schutz der gelenke und haben eine direkte und gute haftung zur boxboden. kommt aber auch später. wie ralphp schon sagte, ruf den trainer an, der kann dir die spezifischen und örtlichen bedingungen viel besser beschreiben. viel erfolg beim ersten training. holger

0

Was möchtest Du wissen?