Was sollte ich vor einem Halbmarathon trinken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest ein Getränk wählen, das eher iso- oder hypoton ist.

Die Bezeichnungen hyperton, isoton und hypoton beschreiben die Konzentration gelöster Teilchen (Elektrolyte, Salze) in Flüssigkeiten im Vergleich zum Blut(plasma) im menschlichen Körper.

Hypertones Getränk heißt, dass die Konzentration hier höher ist, als im menschlichen Körper. Das ist etwa bei puren Säften, Nektaren usw. der Fall.

Für Sportler eine denkbar ungünstige Situation, denn der Körper kann Flüssigkeiten nur verarbeiten, wenn deren Konzentration gleich die im Körpers ist, also isoton (iso (griech.) = gleich).

Um eine hypertone, also höherkonzentrierte Flüssigkeit isoton, also gleich konzentriert zu machen, muss Flüssigkeit zugeführt werden. Die muss der Körper dann bereitstellen, mit der möglichen Folge, dass sie woanders fehlt. Um das zu vermeiden, sollte man während des Sports zumindest isotonische Getränke zu sich nehmen.

Getränke, die eine geringere Konzentration gelöster Teilchen im Vergleich zum Blut(plasma) haben, nennt man hypoton. Hier ist die Ausgangslage für den Sportler besser. Zwar muss der Körper auch dieses Getränk isoton machen, muss ihr aber dafür Flüssigkeit entziehen, was dem Körper zur Verfügung steht. Da aber die Konzentration gelöster Teilchen, wie Mineralien und Salze niedriger als bei isotonen Getränken ist, muss jedoch mehr Getränk zugeführt werden, um die gleiche Versorgungsleistung zu erreichen, wie bei einem isotonischen Getränk.

Man sollte immer bei großer u langer Anstrengung Hypotonisch Getränke konsumieren. Ganz einfach weil da alle Stoffe drinne sind, die der Körper braucht. Ansonsten wird die Muskelatur übersäuert und dann geht garnichts mehr. Absoulut sind noch Geele zu empfehlen. Unter nutrend-nord.de, gibt es einen Enduro-Snack u Carbosnack. Diese nimmt man alle halbe Stunde u zum Schluß gibt es den Turbo Snack. Das kann ich nur empfehlen. Habe so, das erste mal über 4h durchgehalten und bin total begeistert zu was ich alles fähig bin. Einfach mal ausprobieren. Übrigens bekommt man dort auch Isodrinks.

Du kannst hier Mineralwasser oder auch eine Apfelschorle trinken. Das reicht aus. Viel wichtiger ist das du genügend Flüssigkeit zu dir nimmst. Bei Bedarf sollte dies auch während des Laufens passieren, damit kein Flüssigkeitsdefizit auftritt.

Was möchtest Du wissen?