Was sollte ich Morgens/Mittags/Abends essen & wann sollte ich Sport machen für den Muskelaufbau ?

4 Antworten

Habe einwenig nachgeforscht .. Frühstück schwarzbrot (oder ein volkorn Brot ?),mit Beilage ( welche wäre Gut? )und ein selbstgemixter fruchteshake . Mittag : mamas endscheidung ; ) ..und Abend : hoffe ich noch auf eure Hilfe

gute frage, würde mich auch gerade interessieren...

Hi,

was sich für Dich zum Essen empfiehlt, können wir schlecht beantworten, wir wissen nicht was Du magst. Bist Du ein Süßmaul oder magst Du es lieber deftig? Dein Frühstück sollte kohlenhydratreich und mit ausreichend Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sein. Also z.B.:

Vollkornbrot, Vollkornbrötchen oder Vollkornbrot belegen mit:

  • gek. Schinken
  • dünn mit Senf oder Salatcreme light (z.B. Aldi belight, Miracle Whip)bestreichen
  • mit Tomaten- oder Gurkenscheiben belegen

..........................................................................................

  • Magerquark
  • mit dünnen Apfelspalten belegen
  • Zimt darüber streuen.

Auch Haferflocken sind zum Frühstück bestens geeignet und lassen sich mit Obst, Nüssen, Leinsamen lecker verfeinern. Hierzu die Haferflocken in Milch und/oder Orangensaft einrühren und nach Geschmack Obst reinschnippeln; evtl. mit Honig oder Ahornsirup nachsüßen.

Mittags ist Mischkost angesagt, aber das erledigt ja Deine Mutter. Vor dem Training empfiehlt es sich, etwas zu essen, was nicht zu schwer im Magen liegt (Banane, Weißbrot mit Marmelade)

Und abends - ganz ehrlich? Da Du keine Figurprobleme hast: Iss, was Dir schmeckt. Folienkartoffel mit Quark, Schwarzbrot mit Rührei ..

Gruß Blue

Danke .. jetzt hab ich schonmal eine Sache Volkornbrötchen/broT mit Beilage .. hättest du noch mehr zum Frühstück .. Getränk ,Yoghurt ,Obst ,Mixxen ?! Würde sich dann Schwarzbrot zum Frühstück nicht empfehlen ? Ich würde Abends gerne was leichtes essen .. Eine Obstschale mit Joghurt , gut ?

0
@BangerOne

Natürlich kannst Du auch einen Obstsalat auf Joghurtbasis essen, streu ber auch ein paar Nüsse, Sonnenblumenkerne u.ä. hinein. Wenn Du statt des Schwarzbrots - VollkornTOAST zu dem Rührei ist, empfinde ich das auch als leicht. Genau wie eine Crepe. Wie sieht es aus mit Reissalat auf Joghurtbasis und Thunfisch? Oder eine pürrierte Suppe (Blumenkohl-, Tomatensuppe)? Wenn Mama kocht, sollte sie auf jeden Fall auf genügend Gemüse achten.

0

Was möchtest Du wissen?