Was sollte ich beim Brusttraining unbedingt beachten?

2 Antworten

Die Form der Brustmuskulatur ist genetisch bedingt. Dementsprechend ist es auch eine Veranlagungssache wie stark deine Brustmuskulatur auf ein Training reagiert. Das die Männerbrust durch das Training so stark anwächst bzw. Formen annimt die schon nach einem BH schreien ist hier eher die Ausnahme und tritt meist auch nur dann auf wenn mit Dopingsubstanzen nachgeholfen wird, oder wenn von vornerein schon eine Neigung zu weiblicheren Brusformen bei einem Mann vorliegen. Trainiere die Brust hier ganz normal. Flachbankdrücken, Schrägbankdrücken sowie Butterfly sind sogenannte Grundübungen die für das Brusttraining ausreichen sollten. Beachten mußt du hier nur, das du die Übungen langsam und sauber ausführst um Verletzungen zu vermeiden bzw. einen für dich optimalen Trainingserfolg zu erzielen.

Du hast absolut Recht!

0

Ob deine Brust wie n Busen wird, hängt soviel ich weiß von der Genetik ab, lässt sich also wohl kaum beeinflußen... Damit beide Seiten gleich stark ausgeprägt werden musst du beiden gleich trainieren. Wenn du Bankdrücken z.B. machst musste halt darauf achten gleichmäßig zu arbeiten. Außerdem kannst du langfritig auch Schäden davon tragen, wenn du einseitig belastest.

Dann glaub ich nicht, dass ich bedenken haben muss! Aber auf die gleichmäßigkeit achte ich schon.

0

Was möchtest Du wissen?