Was soll ich machen (Training / zu dick etc)?

4 Antworten

Was deine Ernährung betrifft, würde ich weiter machen wie bisher - das hört sich ziemlich vernünftig an.

Das Training zu Hause kann ebenfalls sehr effektiv sein und hat auch einige Vorteile gegenüber dem Training im Fitnessstudio.

Trotzdem frage ich mich, warum du zu wenig Zeit hast um ins Fitnessstudio zu gehen? Wenn du bist 17 Uhr arbeiten musst, müsstest du es doch eigentlich schaffen gegen 19 oder 20 Uhr trainieren zu gehen?

Hallo :-)

Habe selber um die 20 kilo abgenommen und habe mich auch ein bisschen schlau gemacht ;-) es hört sich auf jeden fall vernünftig an, dass du keine diät machst, etc!  Mit diäten geht das alles viel schlimmer aus und es entsteht der bekannte "jojo-effekt". Ich würde mich weiterhin gesund ernähren und wenn möglich, am abend nur jogurt, salat oder generell leichte kost zu essen. Zu Mittag darfst du dann schon etwas "deftigeres" essen, jedoch nichts fettiges. Der Kommentar, dass du wenig isst, beunruhigt mich. Esse immer so viel, dass du satt wirst, nur gesund! Vom Training her kann ich sagen, dass wenn man abnimmt, Muskeln aufbauen sollte, da sonst alles "hängt". Ich würde dir empfehlen 1 bis 2 mal in der Woche ins Fitnessstudio zu gehen und 1-2 mal zu Hause trainieren. Übungen für zu Hause kannst du dir auf youtube oder generell im Internet suchen. Auf youtube ist es jedoch besser, da du die Ausführung siehst. Wenn du die Ausführung falsch machst, bringt es dir auch nicht viel! 

Viel spaß und Erfolg weiterhin :-) liebe grüße!

Hi,

Du möchtest also weiter abnehmen und Muskeln aufbauen. Wie das mit dem Abnehmen funktioniert, weißt Du also. Mach einfach weiter wie bisher. Bedenke aber, dass mit weniger Gewicht auch Dein Grundumsatz sinkt.

Muskelaufbau indes ist zu Hause ohne jedes Equipment sehr schwer. Mit den Übungen von Karl Ess tust Du mit Sicherheit etwas für Deine Fitness, Muskelzuwachs wird sich aber nur begrenzt bemerkbar machen, weil der Reiz, der auf die Muskulatur ausgeübt wird, zu gering ist. Muskeln wollen durch schwere Gewichte/Widerstände gefordert werden, damit sie sich in der Erholungsphase der Belastung anpassen und wachsen können. Du wirst aber auch mit dem Ess-Übungen Kalorien verbrennen, was sich wieder positiv auf Deine Abspeckpläne auswirkt. Also lieber Ess als gar nichts.

Gruß Blie

Ernährungsplan für Ektomorph notwendig ?

Hallo,

Ist ein Ernährungsplan für ein Ektomorph (Hardgainer) wichtig ? Soll ich nach Gefühl essen sowie ich Hunger habe, oder Kalorie zählen ?

Ich bin 17 Jahre alt , 184 cm groß und wiege 68 Kg ...

So esse ich unter der Woche:

morgens:

Vollkornbrot mit Geflügel Wurst 2 Eier (hartgekocht) 2 Tomaten

2 Stunden nach dem Frühstück:

150g Haferflocken mit Mich und Trauben 2 Bananen

Mittags:

Mamas essen :-) (Keine Fertiggerichte !) sondern z.B Weißer Reis, Vollkorn Nudeln, Gemüse wie Brokkoli usw.

Nachmittags:

150g Haferflocken mit Milch und ein wenig Kakao Pulver 1 Banane

Abends:

Mamas Essen: z.B Mozzarella Brot mit Tomaten ( an warmen Tagen)

oder 500g Hänchen mit Reis oder Kartoffeln + Salat

1 Stunde vorm schlafen gehen 100g Haferflocken

Ich habe mir eine App runtergeladen namens = Fatsecret - nach diesen Berechnungen und Angaben soll ich am Tag auf 3300 Kcal kommen, sowie ich momentan esse liege ich bei 3303 aber es tut sich nichts auf der Wage ..

Brauche ich einen genauen Ernährungsplan ?

Was soll ich essen ? (abgesehen von Fastfood, Süßigkeiten ect.)

...zur Frage

Bauchfett reduzieren, so richtig?

Hallo!

Ich bin 19 Jahre alt, 1.64cm groß und wiege zwischen 57 und 60 kg. Vor zwei Jahren habe ich bereits 12 kg durch low carb und low cal verloren, wobei ich anschließend auf low carb umgestiegen bin, wobei ich meistens am Wochenende 1-2 Refeed Tage einlege und seitdem mein Gewicht ohne Probleme halten konnte.

Was mich allerdings, vor allem jetzt vor der Bikinisaison, noch stört ist mein Bauchfett und das Fett an der Innenseite der Oberschenkel. Deshalb bin ich vor zwei Monaten von meinem üblichen Krafttraining auf eine Mischung zwischen Ausdauer- und Kraftsport umgestiegen.

Da ich nicht wirklich weiß, ob ich damit überhaupt mein Bauchfett verlieren kann, würde ich mich sehr über eine paar Ratschläge freuen!

Mein Trainingsplan:

Montag: 30-45 Minuten laufen / Crosstrainer Dienstag: 30 Minuten Kraftsport für Brust- und Rückenmuskulatur Mittwoch: Pause Donnerstag: 30-45 Minuten laufen / Crosstrainer Freitag: 45 Minuten Bauch, Beine, Po Samstag: evtl. Spaziergang oder 30 Minuten laufen Sonntag: Pause

Kann ich mit diesem Plan mein Körperfett reduzieren und wie lange dauert es, bis man Ergebnisse sieht? Ich freue mich auf Tipps oder Verbesserungsvorschläge !!

Mia

...zur Frage

Lieber weiter Abnehmen oder mit Muskeltraining anfangen?

Hallo, zuerst freut es mich hier zu sein :) Meine Frage nun : Ich bin 17 Jahre alt , 1.80m , wiege momentan 78kg. Ich habe/hatte vor Muskeln aufzubauen nun wollte ich um Rat bitten, ob ich nun weiter Abnehmen sollte ( wenn ja auf wieviel kg?) und wenn nicht was würdet ihr einem Anfänger für den Anfang empfehlen an Übungen/Trainingsplan etc. Ich Danke jedem der Antwortet im vorraus.

...zur Frage

Fitness anfangen tipps?

Hallo ich bin 15 jahre alt und möchte jetzt mit dem Fitness / Bodybuilding anfangen so weit so gut.

Ich habe mich schon etwas reingelesen aber dennoch ist mir einiges unklar und fraglich.

Und zwar wegen der Ernährungssache ich würde gerne wissen wie viel ich täglich zunehmen sollte an eiweiß kcal etc. was würde da alles in frage kommen?

Einen Trainingsplan habe ich schon.

Momentan wiege ich ca 62 kg und ja ich weiß nicht so recht sollte ich noch zunehmen? Ich fliege in den Sommerferien 2 wochen in den Urlaub und ich wollte da fragen ob ich mich da vollfressen sollte um "Masse" aufzubauen oder mich schon dort nach dem Ernährungsplan essen sollte.

ich würde mich wirklich freuen wenn mir einer ausführlich alles erklären kann und/oder den ein oder anderen Tipp für mich hat.

...zur Frage

Zec+ whey connection - kann man das mit Milch trinken?

Hey Leute

Ich habe mir Zec+ whey conncetion Bestellt der geschmack ist Melone und das ist heute angekommen nun lese ich das es spezialisiert ist für H20 also für wasser.

Nun meine frage ist Kann ich das auch mit MILCH trinken oder muss ich das mit wasser trinken???

Normalerweise bei alsstars nehme ich 300g milch und 1 voller löffel dann sind das 30 gramm.

ich nehme einfach den löffel von meiner alten packung und wasch aus und benutze das für die dann

halt ich will jetzt wissen ob ich das mit milch auch trinken kann oder nur wasser:(

gruß.m

...zur Frage

Kann man, mit 17 noch guter Läufer werden?

Hallo, Kann ich wenn ich jetzt mit 17 Jahren angefangen habe zu joggen noch Richtung Leistungssport gehen? Ich meine Marathon, Halbmarathon etc und dort gute Zeiten laufen. Bin ich schon zu alt um richtig gut zu werden? Momentan laufe ich leider gerade mal 54min auf 10km aber wie gesagt, ich laufe erst seit ca. 3 Wochen. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?