Was sind 'Tappings'?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tappings sind eine sehr leicht auszuführende Übung. Man braucht dafür keine besonderen Geräte oder sonst was. Es geht darum so schnell wie möglich mit den Füßen auf den Boden auf und ab zu treten. Also eine möglichst hohe Trittfrequenz zu erreichen. Es ist ähnlich wie im Stand laufen, nur dass man die Beine nich so stark anhebt. Wie schon gesagt, das Ziel ist eine hohe Frequenz zu erreichen und bekanntlich ist die Frequenzschnelligkeit ein Teil der allgemeinen Schnelligkeit.

Bei Tappings läufst man, wie schon von tropper beschrieben, auf der Stelle und auf den Ballen. Die Beine sind leicht angewinkelt und die Arme zeigen leicht nach vorne. Das Ziel ist nun so schnell wie möglich ganz schnelle und kleine Schritte zu machen, und dabei die Ballen so wenig wie möglich vom Boden abzuheben. Ist ganz schön anstrengend ;-) Man kann das Tapping zB immer in Intervallen von 10 Sekunden Länge machen. Ist ein super Form des Schnelligkeitstrainings.

Hallo racket.

Schau doch mal unter speed-training nach. Die bekommst du gute Infos zum Thema Speed-Training.

Was möchtest Du wissen?