Was sind Rezeptoren und wozu dienen diese?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hi goofy, mal sehen, ob ich das noch zusammen bekomme: Die Rezeptoren die du wohl meinst, sind die Muskelspindeln. Einfach gesagt sind das Dehnungsrezeptoren, die in eine Muskelfaser eingebaut sind und die Länge des Muskels überwachen, eine nervale Rückmeldung an das Rückenmark schicken, was dem entsprechend eine Muskelkontraktion zur Folge hat. Beispiel hier der Patella-Sehenereflex, wobei der Oberschenkelmuskel ohne Zutun des Kopfs kontrahiert.

Ich denke, dass es wichtig ist, den gesamten Muskel zu dehnen, damit also auch die Rezeptoren, kann mir aber nicht vorstellen, dass diese besonders für das Muskelwachstum verantwortlich sind.

Wow, jetzt bin ich im Bilde. Thanks

0

Was möchtest Du wissen?