Was sind eurer Meinung nach die Berge, die man bestiegen haben "muss"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder hat seine eigenen Träume. Ich finde auch nicht, dass ein Berg bekannt sein muss, um interessant zu sein, andererseits gibt es ein paar bekannte Berge, die ich trotzdem mal "gemacht" haben wollte. Das ist der Venediger, weil ich den vom Zimmerfenster aus sehe und er so eine tolle Form hat, der Montblanc, weil es einfach ein gigantischer Berg ist und der Watzmann über die Ostwand, weil da so ein Mythos dran hängt.

Das ist ganz individuell zu sehen denke und hängt von den Faktoren ab, die saraswati aufgezählt hat. Allerdings wollte ich schon mal in die Anden, da gibt´s sehr viele schöne und hohe Berge. Und den Mont Blanc wollte ich auch schon immer machen, am besten mit Ski.

Oftmals sind die Berge am schönsten, die eher unbekannt sind, oder die mal per Zufall bestiegen hat. Nur wenn du Profibergsteiger bist und für deinen Unterhalt kletterst, musst du bestimmte Berge in deinem Bergsteigertagebuch führen (Mont-Blanc, Matterhorn...)

Wie kann ich weiter Radfahren?

Mein Problem: Wenn ich mit meinem Rennrad fahre hab ich bei ca. 60km schon Probleme steilere Berge hinaufzufahren, schaff es aber immer noch die knapp 100km meiner Strecke auf dem Rad mit einer kleinen Zwischenpause von 30min. zu fahren. Dazu brauch ich etwas weniger als 5 Stunden inklusive Pause. Ich fahre mit Klickpedalen aber ich möchte es nächsten Sommer leichter und schneller schaffen. Ist es ein gutes Training im Sommer jeden Abend einen sehr steilen 1km langen Berg hochzufahren? Das schaff ich nämlich in 3 min. Oder soll ich lieber schnell Kurzstrecken fahren, wie 7km in 13min. Ich trainier auch meine Unterschenkel und Oberschenkel. Ist das sinnvoll oder werd ich dadurch langsamer? Was kann ich machen um besser im Radfahren zu werden?

...zur Frage

Was muss ich bei einem gebrauchten BMX-Rad beachten?

Ich möchte für meinen Neffen ein BMX-Rad kaufen. Aber er soll erstmal ein gebrauchtes fahren um zu sehen ob es ihm überhaupt gefällt. Nicht das er es nach ein paar Monaten nicht mehr ansieht. Was sollte ich beachten wenn ich ein gebrauchtes kaufe?

...zur Frage

Wo bouldert ihr „draußen“ im Bergischen Land?

Ich möchte im Herbst bei gutem Wetter noch ein wenig Bouldern. Weiß einer ein paar lohnende Spots in den Wäldern des Bergischen Landes??

...zur Frage

Laufschuhe kaufen - welche?

Hey ihr,

ich habe schon von einer Weile angefangen zu joggen ( vor 2-3 Jahren?) und möchte jetzt nach einer Winterpause wieder anfangen. Jetzt war ich 2x mit meinen "alten" Laufschuhen laufen (noch wie neu) und merke, dass ich mit ihnen anscheinend nicht mehr klarkomme. Waren relativ billig vom Real. Sind von der Marke Reebok, hatte sie als Einstiegsschuhe gekauft. (steht drauf: RBK Trail, DMX Foam, sind auch schon älter die Schuhe aber in neuwertigem Zustand) Nun habe ich bemerkt, dass vor allem mein linker Fuß sich beim laufen nach außen dreht und nach innen knickt, weswegen ich jetzt seit gestern Schwerzen link am linken Knöchel habe. Jedoch sieht man an meinen Straßenschuhen, dass sie alle am Absatz AUSSEN abgenutzt sind. Jetzt bin ich verwirrt, da ich beim laufen das Gefühl habe, eher innen zu laufen. Nun habe ich vor am Samstag zum Runner's Point Geschäft in Ludwigshafen zu gehen. kennt das jemand und hat damit Erfahrungen gemacht? Markentechnisch tendiere ich zu Nike, da ich schon in mehreren Tests und selbsttests gesehen habe, dass z.B. der Lunarglide +3 gut abschneidet und zu mir passt. Ich habe jetzt keine Ahnung, ob ich eher einen festen, gefederten Schuh nehmen soll, der stützt und Halt gibt oder einen einfachen, der meine Muskulatur trainiert. Denke letzteres wäre eher schlecht, wenn man bedenkt, dass ich mit meinen jetzigen Schuhen schon nach locker 1,5km Schmerzen habe. Ich weiß auch nicht, ob ich mich auf die Beratung in dem Geschäft verlassen kann weil ich da auch schlechte Dinge drüber gehört habe (alle haben eine andere Meinung oder haben keine Ahnung, wollen einem die teuersten Modelle verkaufen, beharren nur auf ihrer Meinung/auf einem bestimmten Schuhmodell etc.) Zu mir: Bin 18, weiblich, 1,75 groß, 65kg schwer. Nach langer Pause wieder angefangen und laufe ca. 4km im Wald berg auf und Berg ab etc. im Moment 2x die Woche.

...zur Frage

Kann man noch mit 13 Fußballer werden???

Hi Ich heiße Joel ! Mein Traum ist es Fußballspieler zu werden ich bin 13 Jahre und 6 Monate alt und spiele in der Mannschaft meiner Gegend . Ich bin ehrgeizig , gut in der schule , habe eine ausgewogene Ernährung , und habe taktisch was drauf. Meine Freunde sagen ich wäre gut doch die meinung reicht mir einfach nicht . Die sache ist ich bin nicht groß (1,55 m) Ich trainiere 3 mal in der Woche . Könnt ihr mir helfen und sagen ob ich es noch schaffen könnte oder zumindest Tipps geben .Danke

...zur Frage

Trittfrequenz niedrig oder hoch beim berg hoch radeln?

Ich fahr selber gern in die Berge und es gibt nichts schöneres für mich wie dort unterwegs zu sein, mich würd mal interessieren mit welcher Trittfrequenz ihr da so unterwegs seid, eher niedrig oder eher hoch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?