Was sind Dips?

1 Antwort

Dips ist eine Übung die vom Ursprung her für den Trizeps ( hinterer Oberarmmuskel ) gedacht ist. Hierbei drückst du deinen Öberkörper mit den Armen hoch. Im untenstehnden Link kannst du an einem Trainingsgerät die Ausführung einsehen. Zu Hause zb. kannst du dies mit einem Stuhl ausüben, den du hinter deinem Rücken positionierst, dich dann Rücklings auf der SItzfläche abstützt und deinen Öberkörper dann absenkst und hebst. Hier aber darauf achten das der Stuhl einen festen Halt hat.

Quelle: Balance of force http://www.balance-of-force.de/training/uebungslehre/df081993e1086bf28.html

Ligamys oder herkömmliche Methode bei Kreuzbandriss?

Hallo ihr,

ich habe mir am 1.10. das vordere Kreuzband gerissen. Die Freundin einer Bekannten hat mir erzählt sie hätte ihr Kreuzband mit der Ligamys Methode richten lassen und konnte nach 5 Monaten wieder Fußball spielen. Das klingt natürlich toll. Jetzt wollte ich hier mal fragen welche Methode bei euch angewandt wurde, wie schnell ihr wieder fit wart, was eure allgemeinen Erfahrungen sind. Ich bin nicht sicher ob ich mich an Ligamys ran trauen, zudem weil man das ganze ja schon in den nächsten Tagen machen müsste damit die Methode verwendet werden kann.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Erfahrungen mitteilen.

...zur Frage

Wo muss man die Sozialabgaben (ung. 75€) nach einem Vertragsabschluss (Amateur) bezahlen??

Nach einem Vertragabschluss muss der Verein doch sog. Sozialabgaben leisten für den jeweiligen Spieler der einen Vertrag unterzeichnet, damit er versichert ist. Wie und Wo muss kann man das erledigen, der Vertrag ist unterschrieben und hat auch alles geklappt. (Ich glaub da war mal was BG, VGB) Ich hoffe ihr könnt uns weiterhelfen.

...zur Frage

Bodybuilding: Wie viele Wiederholungen für größere Muskeln?

Also meine Frage ist:

Wie viele Wiederholungen soll ich ausführen (bei 3 Sätzen) wenn ich gezielt meine Muskeln vergrößern will?

Meine Muskeln werden bereits sehr hart wenn ich sie anspanne, aber von der Größe könnten sie größer sein. Bisher trainiere ich mit 3 -4 Sätzen a ca 10 (-12) Wiederholungen. Heute habe ich angefangen mit einem etwas leichteren Gewicht 3 Sätze a 18 Wiederholungen zu trainieren. Ich hab gelesen, dass man 1 - 6 Wiederholungen macht (mit größerem Gewicht) um den Muskel fest und Stuekturiert zu machen. 8 - 12 Wiederholungen mit mittlerem Gewicht sollen den Muskel etwas fester UND etwas größer machen, also beides ein bisschen. Und 12 -20 Wiederholungen mit einem etwas leichterem Gewicht sollen den Muskel vom Volumem größer werden lassen. Da meine Muskeln bereits fest sind, ich sie aber unbedingt größer haben möchte, wäre letzteres für mich am besten?

Oder stimmt das gar nicht was ich gelesen habe?

Wie muss man genau trainieren (ich trainiere den ganzen Körper an Geräten, möchte aber explitiz arme, Brust, oberer rücken und Schultern größer kriegen) damit ich speziell auf das Wachstum der Muskeln hinaus gelange und erstmal nicht weiter auf Festigkeit?

Soll ich bei den 3 Sätzen á 18 Wiederholungen bleiben oder doch was anderes?

Ich weiß, dass Ernährung da eine große Rolle spielt und habe diese seit Beginn des Krafttrainings auch verändert um mehr Protein aufzunehmen usw... 

Neben dem Krafttraining (oder Bodybuilding) an Geräten mache ich auch Ausdauertraining am Crosstrainer, beides an verschiedenen Tagen, weshalb ich das Krafttraining zeitlich bedingt bisher nicht splitten kann (dann müsste ich entweder noch öfter trainieren gehen oder würde entsprechend die jeweiligen Muskelgruppen nur 1-max. 2 mal pro Woche trainieren).

Ich hab viel gelesen und mich eine Zeit lang informiert allerdings finde ich immer nur die Information, dass 8 - 12 Sätze am besten seien, da ausgewogen, aber nicht wie man trainieren muss wenn man mehr auf die Muskelgröße als auf dessen Festigkeit (da ich diese ja schon habe) hinaus will.

Wenn der Muskel größer aber weicher wird ist das auch nicht schlimm, das kann ich ja dann wieder etwas ändern aber momentan ist mein Ziel wirklich, die Muskeln größer zu machen.

Wenn ihr eine Zeitangabe machen könntet, ab wann ich ungefähr Resultate sehen kann ob ich mit der richtigen Zahl an Woederholungen trainiere, also die Muskeln größer werden, wäre das ebenfalls hilfreich.

Vielen Dank :-)

...zur Frage

Beinhängen, wie funtionierts?

Hi, Ich möchte Beinheben mit in meinem täglichen Übungsplan einfügen, nur weiß ich nicht wie man das macht! Vielleicht kann mir da jemand mal weiterhelfen!:)

...zur Frage

Was sind sog. Mehrseillängen beim Klettern?

Was versteht man darunter?? Könnt ihr mir da weiterhelfen? Danke!!

...zur Frage

Schnellkraftübungen?

Ich muss ein zweistündiges Referat über Schnellkraft halten. Kann mir bitte jemand Übungen und ein 15-minütiges Aufwärmprogramm für den Praxisteil geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?