Was sind die zwei wichigsten Sportmotorischen Fähigkeiten? Und welche davon sind für ältere Menschen besonders von Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

man unterscheidet zwischen konditionellen, koordinativen und gemischt konditionellen/koordinativen Fähigkeiten.

Zu den konditionallen Fähigkeiten zählen: allgemeine und spezielle Ausdauer.

Zu den koordinativen Fähigkeiten: Orientierungs-, Reaktions-, Gleichgewichts-, Differenzierungs- und Rhythmisiesrungsfähigkeit.

Zu dem Mischmasch: Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit.

Bei dem Mischmasch ist die Beweglichkeit besonders hervorzuheben: Gelenkbeweglichkeit und Dehnfähigkeit.

Fazit: Im Alter sind primär sämtliche koodinativen Fähigkeiten sowie von den gemischen konditionellen/koordinativen Fähigkeiten die Gelenkbeweglichkeit von besonderer Bedeutung.

Gruß Blue

1. Beweglichkeit, 2. Koordination, 3. Schnellkraft. Kraftausdauer und Ausdauer allgemein verliert man im Alter am wenigsten. Deshalb ist Beweglichkeits- und Koordinationstraining sehr wichtig im Alter.

Koordination und Ausdauer. Beweglichkeit auch, aber die beeinflusst die Koordination.

Was möchtest Du wissen?