Was sind die zwei wichigsten Sportmotorischen Fähigkeiten? Und welche davon sind für ältere Menschen besonders von Bedeutung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

man unterscheidet zwischen konditionellen, koordinativen und gemischt konditionellen/koordinativen Fähigkeiten.

Zu den konditionallen Fähigkeiten zählen: allgemeine und spezielle Ausdauer.

Zu den koordinativen Fähigkeiten: Orientierungs-, Reaktions-, Gleichgewichts-, Differenzierungs- und Rhythmisiesrungsfähigkeit.

Zu dem Mischmasch: Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit.

Bei dem Mischmasch ist die Beweglichkeit besonders hervorzuheben: Gelenkbeweglichkeit und Dehnfähigkeit.

Fazit: Im Alter sind primär sämtliche koodinativen Fähigkeiten sowie von den gemischen konditionellen/koordinativen Fähigkeiten die Gelenkbeweglichkeit von besonderer Bedeutung.

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Beweglichkeit, 2. Koordination, 3. Schnellkraft. Kraftausdauer und Ausdauer allgemein verliert man im Alter am wenigsten. Deshalb ist Beweglichkeits- und Koordinationstraining sehr wichtig im Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koordination und Ausdauer. Beweglichkeit auch, aber die beeinflusst die Koordination.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?