Was sind denn Dual-Density Griffe bei Skistöcken?

1 Antwort

Ich verkaufe seit 25 Jahren Skistöcke, hatte aber noch nie jemanden mit Blasen an den Händen. Am Griff kann es normalerweise nicht liegen, eher an den Handschuhen (Nähte oder Falten). Dual-Density sind Griffe aus zwei unterschiedlichen Materialien hart/weich welche die Dämpfung verbessern sollen. Mein Tipp: Stöcke mit rutschfestem Gummigriff und einem sehr guten Schlaufensystem, z.B. Leki Trigger.

Nutzt ihr noch einen Skioverall beim Skifahren?

Neue sind ja mittlerweile schwer zu bekommen zum Skifahren. Habt ihr noch einen Skioverall in Gebrauch? Und warum bzw. warum nicht?

...zur Frage

"Weich greifen" beim Klettern?

Was bedeutet denn das sogenannte "Weich Greifen" beim Klettern?

...zur Frage

Für was sind die Schlaufen an Skistöcken?

Nehmt ihr eure Stöcke beim Skifahren in diesen komischen Schlaufen? Ich bin da eigentlich immer zu Faul dafür. was hat das eigentlich für einen Sinn? Wenn ich stürze ist es doch eher Sinnvoller wenn die stöcke weit weg fliegen odeR?

...zur Frage

Warum haben die Twin-Tip Skifahrer so kurze Skistöcke?

Mir ist aufgefallen, dass die Skifahrer mit ihren Twin-Tips immer kürzere Skistöcke fahren. Kann man denn mit den kurzen Stöcken überhaupt noch gut Skifahren oder lässt man die Stöcke dann nicht lieber gleich weg? Sind solche Stöcke für einen Funpark zu empfehlen.

...zur Frage

Von welcher Marke sind die besten Skistöcke?

Ich brauche neue Skistöcke und bei der Vielzahl der Hersteller kann ich mich nicht so ganz entscheiden. Welche Marke ist denn die beste, was Skistöcke anbelangt?

...zur Frage

Kann ich mit meinen Alpinskistöcken auch Nordic Walken?

Hallo :)
Möchte mit einer Freundin morgen zum ersten Mal zum Nordic Walken gehen, habe aber da ich es das erste mal mache logischerweise keine Stöcke. Aber meine Alpinskistöcke habe ich noch zuhause, aknn ich die dafür verwenden?
Bin dankbar für jede Antwort!
Eure Dani

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?