Was sind Cheatings im Krafttraining?

1 Antwort

Bei dieser Methode wird der Bewegungsablauf durch Zusatzbewegungen erleichtert, so können höhere Lasten, als eigentlich bewältigt werden können, bewegt werden. Dadurch wirken höhere Spannungen als bei normaler Bewegungsausführung, was für das Muskelwachstum förderlich ist. Bei Anfängern kann das gefährlich sein, da diese Zusatzbewegungen meist aus dem Rumpf heraus kommen. Wenn die Rücken- und Bauchmuskualtur nicht gut genug ausgebildet ist, kann sich das negativ auf die Wirbelsaäule auswirken.

Was möchtest Du wissen?