Was passiert mit dem Körper wenn man eine längere Trainingspause (Winterpause beim Ausdauertraining) macht?

4 Antworten

Moinsen,

zunächst einmal - egal welche Sportart du machst - halte ich eine Pause generell erstmal für sinnvoll. Du kannst abschalten und Abstand gewinnen - denn deine Psyche ist nunmal auch ein leistungsbestimmender Faktor.
Dein Körper wird die Veränderung bereits nach einer Woche registrieren, die Effekte werden nach 3-4 Wochen zum Tragen kommen.
Von daher würde ich dir raten zumindest mal eine Pause von 1-2 Wochen einzulegen - diese muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass du garnichts machst. Du kannst in diesen 1-2 Wochen gerne Regenerationstraining machen oder einfach mal die Sauna besuchen.
Allerdings solltest du im Anschluss auf jeden Fall ein Erhaltungstraining starten - deine Ausdauerfähigkeit wird in einer langen Winterpause sonst ganz extrem leiden, gerade im Grundlagenausdauerbereich.

Nach Weineck, 2004, ist ein bereits um 70 % reduziertes Training zum eigentlichen Pensum genug, um keine deutlichen Einbußen zu erleiden. Diesen Effekt würde ich mir auf jeden Fall zu Nutze machen, egal welche Sportart. Wäre ja wirklich zu schade wieder bei "Null" anfangen zu müssen.

Wenn du detailierte Infos haben möchtest, kannst du gerne einmal hier vorbei schauen: http://ausdauer-fussball.de/grundlagenausdauer-fussball-winterpause/

Ist zwar jetzt speziell auf Fußball bezogen, aber die Effekte der Grundlagenausdauer lassen sich übertragen.

Also: Kurze Pause: Ja, unbedingt ; Lange Pause: Nein, auf keinen Fall

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Recherche

Die Ausdauer-Effekte nehmen wieder ab :-)

Weniger Durchblutung, schlechtere Sauerstoffversorgung, weniger Kraft, weniger Muskelmasse, u.U. schlechteres Wohlbefinden, etc...

Kannst ja im Einzelnen nochmal nachlesen, was Ausdauertraining alles bewirkt und dann drehst es um :-)

du wirst nicht eine sofortige Veränderung innerhalb zwei Wochen spüren, aber der Winter dauert (zumindest meines Empfindens nach) relativ lange - er hat schon begonnen und dauert bis Mitte April haha - so sieht es in meinem Kopf aus. Also man sollte schon versuchen, seine Routine beizubehalten und ab und zu Sport zu treiben. Falls es dir draußen für den Ausdauersport zu kalt ist, kannst du ja auch auf ein Fitnessstudio ausweichen. Kostet halt leider was...

Was möchtest Du wissen?