Was passiert in den Muskeln wenn sie bei sportlicher Belastung brennen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

Musst aber Kraftsport mit kurzen Belastungen von Ausdauersport unterscheiden. Beim Kraftsport wird durch hohe Intensität eine Sauerstoffschuld hervorgerufen und erfordert einen hohen Bedarf an Phosphatspeicher um die Energieflussrate zu gewährleisten. Wird die hohe Intensität ohne Pause fortgesetzt, greift der Körper auf die glykolytische Energieversorgung zurück (dadurch wird Laktat gebildet). (So gesehen stimmt sowohl der Grund Laktat als auch Sauerstoffmangel.) Daher macht man ja auch Pausen, da sich die Speicher schnell wieder auffüllen.

Beim Joggen/Radfahren bist du im Normalfall in einem weniger intensiven Bereich. Ursachen für Muskelbrennen: zu hohes Tempo, zu lange Belastung (sprich allgemeine Erschöpfung, Zuckermangel), etc

Ich hoffe, ich hab da nun nichts verwechselt. Kann aber ein Sportbiologe sicher genauer erklären.

Was möchtest Du wissen?