Was passiert im Körper wenn man einfach umkippt ?

2 Antworten

hmmm, könnte alles passen. Aber ich habe noch etwas gefunden nach langen Recherchen:

"Bei Aufbrauch der Zuckerreserven und Abfall der Blutzuckers bei weiter bestehender körperlicher Belastung kann er zur Unterzuckerung mit entsprechenden Symptomen (Schwindelgefühl, Desorientiertheit – „Laufen wie in Trance“ -, Ohnmacht etc. ) kommen."

Da ich schon lange (Tage) unterwegs war und ohne einen Happen zu essen, kann das wohl sein, dass es so kommen musste. Für den 1,5km Berg brauchte ich auch mindestens 30min. Was meint ihr ?

ATP Speicher "leer" würde ich mal ausschließen. Wenn mich jetzt nicht alles täuscht reicht der ATP Speicher für 2-3 Sekunden. Danach wir ATP immer neu erzeugt. Aus Glucose und Glykogen z.B. Wirst dich einfach überanstrengt haben. Also zuviel Laktat in den Muskeln find ich durchaus logisch. Das sorgt ja nicht nur dafür, dass deine Muskeln Versagen, sondern kann auch zur Übelkeit und bis hin zur (kurzen) Ohnmacht führen. Allerdings musst du denn wirklich an deine Gernzen gegangen sein.

Was möchtest Du wissen?