Was passiert bei einem Rotationsfehler im Volleyball?

1 Antwort

Hier die Regeln:

7.7 ROTATIONSFEHLER

7.7.1 Ein Rotationsfehler wird begangen, wenn der Aufschlag nicht entsprechend der Rotationsfolge erfolgt. Er führt zu folgenden Konsequenzen:

7.7.1.1 die Mannschaft wird mit einem Spielzugverlust belegt;
7.7.1.2 die Rotationsfolge wird berichtigt.
7.7.2 Zusätzlich muss der Schreiber den genauen Zeitpunkt des Fehlers feststellen. Alle durch die schuldige Mannschaft danach erzielten Punkte werden annulliert. Die Punkte des Gegners bleiben erhalten. Kann dieser Zeitpunkt nicht ermittelt werden, werden keine Punkte annulliert und ein Spielzugverlust ist die einzige Sanktion.

Alles klar. Danke vielmals!

0

Was möchtest Du wissen?