Was passiert bei einem Cheatday?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Cheat Days in der Aufbau- sowie Defiphase machen meiner Meinung nach wenig Sinn. Wenn man es wirklich braucht, sollte man eher mal ein Cheat Meal einbauen. Mal ne Pizza zwischendurch oder so etwas.

Fahre lieber weiterhin einen kleinen Kalorienüberschuss und gönn dir ab und zu etwas. Ganz nach der 80/20 Regel. Wenn du dann noch die Makros und Mirkos gedeckt hast, kann eine Pizza hin und wieder die Stimmung verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Gesamtbedarf gedeckt ist zumal ein leichter Kalorienüberschuss vorhanden ist,  dann macht ein sog. Cheatday keinen Sinn!!

Warum 10000 Kalorien?? ein extremer Kalorien- Überschuss bewirkt  in jedem Fall eine Fetteinlagerung.

Ein Cheatday hat nichts mit extremen Mengen an Kalorien konsumieren zutun ( sodern mit Erhaltungskalorien evtl. minim. Überschuss) sondern macht erst Sinn wenn man sich schon längere Zeit im Kaloriendefizit befindet oder in untere   KFA Bereiche  vorstossen möchte.

Mit  "Fressen ohne Ende" hat das nix zutun.

Gruss S


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
whoami 21.09.2015, 19:26

Manche glauben wohl, sie könnten sich Muskeln anfressen...

0

Cheatdays machen ja viele, die eine Diät machen, zum Beispiel Low Carb. Dann ist das der Tag, wo man auch mal aus der Reihe tanzen kann und vom Ernährungsplan abweichen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne dich persönlich zu kennen gibts keine allgemeingültige Antwort. Manchen tut das gut, manche werden dick. Hängt von dir ab, vom Training, Schlafdauer, etc.

Versuche das nächste Mal auf Rechtschreibung zu achten. Das Geschreibsel ist eine Beleidigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?