Was nützet der Trizepsmuskel eigentlich ?

1 Antwort

Der Trizeps ist ein typischer Stütz- und Stoßmuskel, im Gegensatz zum Bizeps, der eher ein Hebe- und Tragemuskel ist. Aus diesem Grunde besitzt der Trizeps in der Regel eine etwas höhere Anzahl von schnell zuckenden Muskelfasern (FT-Fasern) als der Bizeps. Zusätzlich ist der Hebelarm des Trizeps am Ellenbogen recht kurz im Vergleich zu dem längeren Heblarm des Bizeps. Das hat zur Folge, dass der Trizeps bei gleicher Anstrengung wesentlich schnellere Armbewegungen erzeugen kann als der Bizeps. Daraus erkennst du, dass der Trizeps optimal dazu geeignet ist, schnell zu stoßen und schnell zuzuschlagen. Das langsame Hochdrücken beim Liegestütz ist eigentlich nicht das Spezialgebiet des Trizeps (Aber er muss notgedrungen mitmachen, wenn du einen Liegestütz ausführen willst.). Für das Hochziehen ist dagegen der Bizeps bestens geeignet.

Was möchtest Du wissen?