Was nehmt ihr zu längeren Radtouren zum essen mit?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

nehme andere Sachen wie Bananen mit 70%
nehme nur Riegel mit 30%
Gehe in die Wirtschaft und esse Nudeln ;-) 0%

1 Antwort

nehme andere Sachen wie Bananen mit

zum Essen hab ich meist nur Bananen dabei. So etwa eine Banane pro voraussichtlicher Stunde biken. Bei Tagestouren wird Mittags ordentlich Pasta gegessen.

was sollte man beachten bzw. mitnehmen wenn man bei einem 24 stunden schwimm-wettkampf mitmacht?

ziel ist es da einfach in 24 stunden möglichst viel zu schwimmen, mit 30km ist man schon gut dabei. das das nicht einfach ist, ist klar. doch was sollte ich alles mitnehmen, wenn ich bei sowas mitmache? ich bin noch nie solche extremstrecken geschwommen - ist mein 1. 24h schwimmen, mein maximum waren 6km als normales training, am stück... sollte man sich da den rucksack nicht beispielsweise mit energyriegeln vollstopfen? ich hab mal ausgerechnet, 30km schwimmen wären bei mir 8000kalorien energieverbrauch, kann der körper die zum großteil (5000+) aus reserven holen, oder muss man (als sowieso schlanker mensch) das alles als essen nachspachteln? magnesium wollte ich auch noch mitnehmen wegen eventuellen krämpfen. doch an was sollte man noch denken, was hilft (legales zeug!) noch, bei sowas besser durchzuhalten? kaffee? eiweiss (fleisch o.Ä.)? nur leicht verdauliches, also zuckerriegel, nussnougat-creme usw. ? danke schonmal für euere tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?