Was nach dem Joggen essen?

5 Antworten

Sehr viel sei mal dahin gestellt. es ist eig. garnicht zu viel wie man denkt. die frage ist worauf bist du aus? wenn du abnehmen willst, ist es hilfreich danach die Kohlenhydrate wegzulassen. ansonsten ist es garnicht verkehrt nach dem sport seine Glykogenspeicher wieder aufzufüllen!

kann meinem Vorredner Plautzo 1979 nur zustimmen. Low Carb ist größter irrsinn. Du brauchst vollwertige Kost wie Gemüse und Obst. Spinat und Grünkohl beispielsweiße liefern viele wichtige Mineralien und Vitamine Dazu dann noch Kartoffeln und danach vielleicht eine Banane hinterher. Lieber so als Fleisch und unnötiges Fett, weil man meint viiiiel Eiweis zu brauchen.

Du müsstest erst ein Korb voller Obst essen bis der Fruchtzucker sich negativ auswirkt. Ansonsten würde ich dir einen Salat empfehlen, den du dir vor dem joggen zubereitest ;)

Kohlenhydrate vor/nach dem Training

Hallo,

ich hätt da mal eine Frage an die Kampsportler/Krafttrainer unter auch. Bevor ich zum Krafttraining fahre, ess ich so 1 -2h davor Kohlenhydrate wie Haferflocken. Mein Nachbar, der im örtlichen Kampfsportverein auch boxt, geht mir mir immer zum Krafttraining. Da wir meist Vormittags trainieren gehen, essen wir zuhause Frühstück. Ich meine Kohlenhydrate, er ist allerdings "nur" Eier, also Rührei aus 3-4 Eiern mit Schinken. Da sind eigentlich nur Eiweiße und Fette drin, gar keine Carbs und trotzdem macht er nie im Training schlapp und hält teilweise länger durch als ich (konditionell).

Wie steht ihr dazu? Müssen Kohlenhydrate vor dem Training sein, oder reicht es, wenn man Kohlenhydrate nach dem Training zu sich nimmt und vor dem Training nur sowas wie Rührei? Ich hab mir jetzt ja mal vorgenommen morgens den Quark wegzulassen, da ich diesen schon immer vor dem schlafen gehen esse. 2x Muss ja wirklich nicht sein.

Daher hab ich nur 2 Frühstücksrezepte:

1x Rührei aus 3 Eiern mit Gemüse - die "Fett Variante" ohne Carbs

oder

Haferflocken mit Whey und Obst - die "Kohlenhydrate" Variante

Sofern ich die Artikel richtig verstanden habe, sind KH nach dem Training Pflicht. Also eine Banane direkt nach dem Training und ca. 1h danach komplexe KH.

Würde mich echt mal interessieren, wie ihr zu dem Thema Kohlenhydrate vor/nach dem Training, wie Krafttraining oder Boxtraining steht.

Grüße

...zur Frage

Wie esse ich am besten nach dem Laufen ?

Hallo,

Ich hab erfolgreich durch Laufen 10 Kilo abgenommen. War aber immer schon ein Läufer, bloss hab ich jetzt mein Laufpensum erhöht und die Essmenge reduziert. Soweit so gut.

Für mich ist es sehr gut, wenig Kohlenhydrate zu essen, dafür bewußt etwas Fett. Kohlenhydrate machen mich dick (das ist Typenabhängig - muß nicht bei jedem so sein).

Meine Frage: Wie esse ich "richtig" nach dem Laufen ? Denn grade nach dem Laufen, habe ich unglaublich Hunger nach Kohlenhydrate. Ist praktisch nicht möglich diesen Hunger zu "besiegen". Hab schon versucht mit allen Tricks, das nützt nichts. Zusätzlich zur Kohlenhydratarmen Mahlzeit MUSS ich danach ein Brot oder eine Banane oder ein kleines Müsli essen. Erst wenn ich die Kohlenhydrate zu mir genommen habe, "gibt mein Körper Ruhe".

Soll ich auch Kohlenhydrate nach dem Laufen essen ? Schließlich sind doch die Speicher leergelaufen. Aber es wäre doch toll, denn Körper zu "zwingen" stattdessen Fett umzuwandeln in Kohlenhydrate.

Hab schon gelesen, daß man Kohlenhydrate auf jeden Fall nach dem Laufen essen soll. Manche sagen, man soll grade dann keine essen.

Was meint ihr dazu ? Mein Ziel ist weiter abzunehmen !L

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?