Was muss man tun wenn die Sehne(Vorspann) am Fuß schmerzt?

1 Antwort

Ich nehme an, du hast eine Prellung. Das kann ein paar Wochen dauern, vor allem an eine Stelle, wo der Knochen direkt unter der Haut liegt. Am besten trittst du dann erst mal nicht gegen einen Fußball, sonst wird es nicht besser. Wenn es überhaupt nicht besser wird, geh zum Arzt.

Das PC spielen an sich ist nicht so schädlich wie das Sitzen vor dem Monitor. Du bist bei 188cm 86kg, das ist, wenn du kein Kraftsportler bist, zu viel. Kommt vom vielen drinnen sitzen. Das wird nicht besser werden, du wirst dick werden und es wird dir immer schwerer fallen, dich aufzuraffen. Dann wirst du gar keinen Sport mehr machen, fett werden und mit 50 an einem Herzinfarkt sterben. Also bekomm deinen Arsch von der Couch und tu was. Das Computerspielen bringt dich nicht weiter, auch wenn MMORPGs das durch die Charakterentwciklung vielleicht suggerieren.

Mein Bruder wenn er nichts tut.

0

Schmerzen nach dem Training - wie kann ich sie loswerden?

Hallo,

ich suche ein Rat (Tipps) zu meiner Verletzungsmisere beim Fussball. Kurz über mich: 21 Jahre, m

Seit mehreren Jahren bereitet Fussball mir nicht nur Freude sondern lässt mich auch gerne leiden. Bei intensiven Training sowie Spiele am Wochenende fangen die Probleme an. Ein Tag nach dem Training/Spiel habe ich häufig Leistenschmerzen die fast ca 1 Woche benötigen um abzuklingen. Das verrückte ist das der Schmerz quasi wandert, sprich es gibt Wochen da schmerzt nicht die Leiste sondern z.B der Oberschenkel (Rückseite), dann gibt es wiederum Tage wo sich mein Körper gefühlt mit einem Muskelkater rumplagen muss...Der passende Rhythmus wäre für mich Spiel am Wochenende und 1 Woche Pause :D...Aus irgendeinem Grund reagiert mein Körper sehr empfindlich auf die Belastungen beim Fußball...fühle mich auch total müde/erschöpft mehrere Tage...beim Joggen habe ich diese Probleme nicht es zwickt mal hier mal da aber nur sehr geringfügig...

Hab mich vor längeren mal durch checken lassen Orthopädie, Nerven/Venen, Blutbild, und Muskeln etc...

Befunde: Weiche Leiste, Gelenklippenriss, Knorpelschaden Knie (stammen von unterschiedlichen Orthopäden)

Hab mich dementsprechend behandeln lassen und ca 2 Jahre mit Fussball ausgesetzt..Bin seit ca 3 Monaten wieder dabei und hab die gleichen Schmerzen wie vor zwei Jahren...Mittlerweile hab ich die Ausdauer mich für Fussball zu quälen verloren..Mich dauerhaft mit Schmerzen durch die Woche zu schleifen ist keine akzeptable Option...

Viell habt ihr ja ähnliches durchlebt oder habt noch gute Tipps parat. Bin für jeden Tipp dankbar..

mfg Tom

...zur Frage

Fuß schmerzt beim schießen und beim anspannen(Fußball)?

Ich bin 17 Jahre alt und spiele seit ich 5 bin Fußball.Ich hatte bisher keinerlei Verletzungen, aber seit den letzten paar Fußballspielen beginnt mein Fuß nach kurzer Zeit zu schmerzen.Diesen Schmerz merke ich aber erst nach ein paar festeren Schüssen.Nach dem Spiel ist der Schmerz eigentlich wieder weg und ich kann ganz normal gehen etc.Wenn ich ihn allerdings dann anspanne schmerzt er seitlich am Spann (näher am Innenrist). Hat jemand vielleicht eine Vermutung was das sein könnte?

...zur Frage

Knochenmarksödem sehr lange

Hallo ! ich bin ein wenig verunsichert: vor mehr als 8 monaten bin ich beim laufen mit dem rechten fuß beim abbremsen seitlich weggerutscht. Da spürte ich einen brennenden-stechenden Schmerz im Aussenknöchel vom Sprunggelenk. Nach einigen Wochen spürte ich den Schmerz noch immer, darum ließ ich mich vom Hausarzt beraten. Der konnte nur leichte Schwellung feststellen und drückte am sprunggelenk herum. Ich machte weiter Sport, ca 2 mal die woche. Da der schmerz nach weiteren 2 wochen immer nicht verschwunden waren, ließ ich mich in der Notaufnahme im KH behandeln. Dort wurde ein Röntgen bild gemacht und nichts entdeckt.Eine Salbe wurde mir empfohlen, die ich seit dem jeden Tag benutze. Langsam dachte ich mir, es wäre nur Einbildung, doch der Schmerz störte mich extrem beim gehen und laufen. Also machte ich ein MRT und dabei entdeckte man ein minimales Knochrnmarködem. Mir wurden 2 monate ohne sport empfohlen, das ich auch durchzog. Als ich wieder anfing zu laufen und tennis spielen, spürte ich jedoch wieder den üblichen schmerz. Darum besuchte ich wieder den Hausarzt und der schickte mich zu einer Fachärztin. Diese meinte, dass der fuß schneller heilen kann wenn man keine sport verübt. Also machte ich wieder 2 monate pause. Danach fing ich wieder langsam an mit Sport. Das war ca vor drei monaten und seitdem schmerzt mein fuß immer noch sehr. Ich sportle immer mit bandage und nehme 3 mal täglich tropfen für den Knorpelaufbau. *Meine Frage ist nun : müsste das minimale knochenmarködem nicht schon weg sein nach 8 monaten ? Und in spätestens einem Monat spiele ich Meisterschaft und muss top-fitsein, ist das möglich und wie bekomme ich die Schmerzen weg? Ich weiß sonst wirklich nicht weiter und hoffe, dass Sie mir weiterhelfen könnten. Danke im Vorraus, MfG A.*****

...zur Frage

Wie kann ich meinen Körperfettanteil messen?!

Hallo, Ich spiele Fußball(2XTraining,1Xspiel:in der Woche) und trainiere seit cirka 2 Monaten mit der Hanteln. Ich bin 1.72m und wiege 64.5KG. Könnt ihr mir sagen wie ich mein Körperfettanteil messen kann?

...zur Frage

Schienbeinmuskel gerissen??

Hi Leite, ich spiele Fussball und verspüre seit 2-3 Wochen bei Spassschüssen und beim Schlagen von langen Bällen mit dem rechten Fuss einen stechenden Schmerz im Gelenk. Nicht außen, sondern vorne. Bei anderen Aktionen bin ich komplett schmerzfrei. Ich wollte zum Doc gehen, aber da gestern Feiertag war haben die bei uns alle zu. Kann mir einer weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?