Was muss man beim Klettern mit Kindern beachten?

3 Antworten

Da muss ich MarkusStadler recht geben. Ab wann Kinder sicher klettern können, hängt stark vom Kind selbst ab! Hier findest Du einige Kletterkurse für Kinder, in denen Kindern das richtig sichern etc. beigebracht wird: http://klettern.kurs-muenchen.de/kinder

Vor allem das Sichern stellt natürlich ein Risiko dar, wenn die Kinder noch zu klein sind. Desahlb sollten Kinder erst ab ca. 8 Jahren mit anfänglicher Rücksicherung eines Erwachsenen eigenverantwortlich sichern dürfen. Vorstiegssichern sollte erst noch später gemacht werden. Kinder sollten zudem eher ein spielerisches Klettertraining bekommen. Erst ab ca. 12-14 Jahren sollte das Klettertraining meiner Meinung nach leistungsorientierter sein, wenn es von den Kindern gewünscht wird. Wenn du aber allein mit einem Kind klettern möchtest, musst du beachten, dass das Kind mit Sicherheit sehr viel Spaß haben wird, du aber auf dem Boden bleiben musst als Sicherer.

Altersangaben, ab wann ein Kind eigenverantwortlich sichern darf sind sehr problematisch, da das Verantwortungsbewußtsein bei Kindern sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Ich hab auch schon 6 bis 7 jährige Kinder unbeaufsichtigt im Toprope sichern lassen, wo ich mir 100% sicher war, während manchen 10 - 12 jährigen das noch zuzumuten ist.

0

Hallo Kletterbernd,

vielleicht etwas spät, aber ich habe gerade deine Frage entdeckt. Falls du immer noch Hilfe brauchst, schau dir doch mal diesen Artikel zu den Vor- und Nachteilen des Klettersports für Kinder an.... http://www.outdoor.de/top-themen/rokstories/klettern-mit-kindern-1738/ ...auch mit wichtigen Tipps was es zu beachten gilt, damit die Kinder keine gesundheitlichen Folgeschäden davon tragen.

Was möchtest Du wissen?