Was muss man bei einem Sporttest beim Arzt machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier wird die Cardiologische Sporttauglichkeit getestet. Das heißt Ruhe EKG, Ruheblutdruckmessung und ein Belastungs EKG was in der Regel auf einem Ergometer stattfindet. Auf dem Ergometer wird im 1-2 Minutentakt die Leistung ( Wattzahl ) erhöht. Während des ganzen Testes wird über das EKG deine Herzkurve aufgezeichnet. Zwischen den Intervallen wird dann jeweils der Blutdruck gemessen. Ansonsten gibt es noch eine Sichtkontrolle deines Körpers ( Wirbelsäule, Gelenke ) und das gute kleine Hämmerchen bezüglich des Rfelextestes kommt meist auch zum Einsatz. Unter Umständen kann optional dann noch eine Blut und Urinprobe genommen werden.

Lieber Mario, du musst bestimmt aufs Fahrrad, damit bei dir ein Belastungstest durchgeführt werden kann. Wenn du aber einigermaßen sportlich bist, sollte das kein Problem sein. Also keine Panik!

Was möchtest Du wissen?