Was muss man bei einem Marathon bei Regen beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei niedrigen Außentemperaturen eine Gore-Tex-Jacke tragen, ist sicher nicht verkehrt. Ansonsten vielleicht die Beine mit Melkfett einschmieren, damit das Wasser abperlt und der Muskel nicht so auskühlt. So machen das die Radprofis bei Regenetappen, habe ich mal gehört. Vom Laufen habe ich nicht soviel Ahnung, aber mittlerweile gibt es wohl auch wasserdichte Laufschuhe. Ob da aber früher oder später das Wasser nicht oben reinläuft, weiß ich nicht, kommt wohl auf die Menge des Niederschlages an. Beim Radfahren zieht man in diesem Fall GoreTex-Socken an.

Zum einen muss man darauf achten, dass man aufgrund der Nässe bei entsprechend kühlen Aussentemperaturen nicht zu schnell nass wird und am ganzen Körper auskühlt. Und weiterhin sollte man versuchen, die Füße so lange wie möglich trocken zu halten, damit die Haut an den Füßen nicht aufweicht, und man sich sonst Blasen läuft.

Das ist schon mal sehr interessant. Danke! Gibt es noch weiteres?

0

Mir ist das schon 2x passiert, dass es regnete und dann auch noch recht kalt war. Abgesagt werden diese Läufe dennoch nicht, weil es ja keine Gefahr darstellt. Meistens teilt der Veranstalter so Plastikumhänge aus, die man über seine Kleidung drüberziehen kann. So bleibt man zumindest am Anfang etwas trocken. Die Füße, naja - die wurden gleich vor dem Start schon nass und das lies sich nicht verhindern. Trotzdem bin ich gut damit gelaufen, auch wenn es nicht gerade schön war. Man muss eben auf Kopfsteinpflaster und matschige Waldwege etwas vorsichtiger laufen, weil man sonst ziemlich schnell ausrutschen kann. Allgemein sollte man den Straßen- und Wegverhältnissen sein Tempo angemessen anpassen. Kleidung empfiehlt sich da am besten etwas wärmeres, auch wenn man im nachhinein nass ist. Dennoch hat man etwas Schutz vor Kälte. Ich hatte bei dem einen Marathon eine Regen-Windjacke an und bin Anfangs noch innen trocken geblieben. Die Kälte (8°c) hat mir somit nichts ausgemacht. Die nassen Füße bekamen keine Blasen.

Die Schuhe sollten nicht zu viel Wasser aufsaugen können (Rennschuhe). Außerdem bekommt man sehr schnell Blasen.

Was möchtest Du wissen?