Was muss ich beim Kauf von Inlineskates beachten?

2 Antworten

Also ich würde Dir entweder Skates von K2 oder von Roces empfehlen, wobei es Fitness-Skates da eher von K2 gibt glaube ich. Habe mir vor ein paar Tagen auch neue K2s gekauft. Ich habe keine Hartschalendinger, sondern halt flexible Textilschuhe. Innen ist die POlsterung sehr angenehm weich. Die Rollen sollten denke ich so 78mm sein und der Schuh sollte Dir so passen, dass Du so ca 0,5cm zur Spitze frei hast, also schon recht eng. Sollte Dir das unangenehm sein, dann nimmt halt ne halbe Gräße größer, aber auf keinen Fall mehr. Du solltest sicher in den Skates stehen können und das Gefühl haben, dass es auch auf längeren Strecken nirgendwo drückt. Viele Geschäfte lassen dich auch mal probeskaten und wenn es dann halt gar net geh, kannste die immer noch tauschen.

ich hatte gerade schon bei nem ähnlichen Post folgendes geschrieben:

ich denke ich habe zu diesem Thema die beste Seite erspäht: http://www.inliner-blog.de/inline-skates-tipps-inliner-ratgeber/ Aber im Grunde genommen ist es auch in ein paar Sätzen geschildert.

Kauf dir keine Discounter Skates, da diese keine Qualität haben. Nimm lieber paar Euro mehr in die Hand um ne richtige Passform und guten Halt zu haben. Markentechnisch ist K2 und Rollerblade so wie ich das gelesen hab wie Mercedes und Bmw.....

Was möchtest Du wissen?