Was muss ich bei einer Wanderung von ca. 2000 Höhenmeter alles beachten??

1 Antwort

Ergänzend zu den bereits hervorragenden Antworten möchte ich noch folgendes anmerken: Meistens wird der Fehler gemacht, zu schnell zu beginnen. Mein Ratschlag ist immer: Langsam, mäßig, aber regelmäßig ohne ständige Zwischenpausen gehen. Tipp Nummer 2: Viel, viel trinken und zwar schon lange bevor der Durst bemerkbar wird. Pro 1.000 Höhenmeter mindestens 1 Liter bei normalen Temperaturen. Im Sommer bei Hitze nehme ich für 2.000 Höhenmeter durchaus auch schon einmal 4 bis 5 Liter mit. LG - Christian

Was mach ich falsch beim abnehmen liegt es an der schilddrüse?

Hi habe ein dringendes Problem, kurz zu mir. Ich bin 26 Jahre und werde diesen Sommer mein Sportwissenschaftsstudium beginnen. Ich bin ungefähr 175cm groß/klein^^ und wiege 80 kg. Ich geh mindestens 4 mal die Wochen ins Fitnessstudio und trainiere wirklich hart, weiter mache ich mindestens 3 mal die Woche Cardio und 1 Basketballtraining. Weiter habe ich eine Schilddrüseunterfunktion. Wir ihr sehen könnt habe ich ein paar Kilos zu viel auf den Rippen, das Gewicht kann aber auch von den Muskeln kommen, da ich schon Breit bin. Jetzt möchte ich unbedingt abnehmen, ich habe es mit 2000 kcal probiert und mit 1500 kcal das klappt aber null, mit 1200 kcal nehme ich sehr langsam ab. Was mich stutzig macht ist, das ich überall lese das viele kraftsportler ohne cardio mit 2000-2500 kcal abnehmen. Bei mir klappt es aber überhaupt nicht, kann es wirklich an meiner Schilddrüse liegen das ich so wenig kalorien zu mir nehmen muss? Eigentlich kenne ich mich mit der Materie richtig aus, aber ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin auch nicht Fett habe aber schon etwas speck am Bauch. Bin für jede hilfe wirklich dankbar. Cardio mach ich 8 km in 45 minuten. Wenn ich mehr als 2000 kcla esse dann nehme ich sau schnell zu. PS: Meine Schilddrüse ist laut arzt in ordnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?