Was muss ich auf eine 4-tägige Radreise alles mitnehmen?

1 Antwort

Wenn ich aus dem Fenster schau, fällt mir spontan gute Regenbekleidung ein. Dann brauchst du ein Reparaturset fürs Radl (Ersatzschlauch, Werkzeug, Flickzeug), etwas warmes zum Raadfahren und Bekleidung für die Unterkunft. Da reicht ein T-Shirt und eine bequeme Hose. Bei der Radbekleidung würd ich gar nicht so viel mitnehmen, das wird eh jeden Tag verschwitzt und dreckig. Also sollte eine Garnitur reichen (Radhose, Funktionsshirt, Regenjacke, evtl. Windsopperjacke, 2Paa Socken, Beinlinge oder lange Rad-/Überhose). Ich hoff, dass ich nichts wichtiges vergessen hab.

Welcher Stundenlohn ist für Personal-Trainer normal?

Hallo Community!
Welchen Stundenlohn kann man denn als Personal-Trainer von seinen Kunden verlangen? Was ist der Durchschnitt, bzw. normal in Deutschland?
Und wie wird das abgerechnet? Auf was muss ich aufpassen?
Danke schon mal für Eure Hilfe!

...zur Frage

Übelkeit in der Früh.

Hey Leute ich bräuchte dringend eure Hilfe. Ich gehe seit dem 12. Mai ins Fitnesstudio mit meinem Vater ( in der früh, 6 UHR. ) Am 12 . Mai also Montag war mein erster Trainingstag. Rücken und trizeps waren dran, 3 Übung vollendet und schon wurde mir schlecht und musste mich leider wirklich sehr stark übergeben.. so schlecht war mir noch nie außerdem hatte ich in der Früh nichts gegessen. Danach habe ich pausiert bis heute, heute habe ich aber was gegessen.. aber nicht viel.. solche Milchbrötchen 2 stück mit einem Red Bull drauf. ( ICH WEIß das war ein Fehler ) Dachte mir wenn ich heute was essen würde mir nicht schlecht werden, kam aber wieder konnte nichts mehr machen mein Kopf dreht sich einfach nur mir ist übel bis zum geht nicht mehr habe mich dann wieder übergeben .. Morgen gehe ich wieder trainieren was könnte ich denn essen damit mir nicht übel wird? Bin 15 geworden, 1.68 54KG. Bitte Leute gebt mir einen Tipp..

...zur Frage

Ich würde gerne eine Zielscheibe für Meine Armbrust selber bauen

Ich Bräuchte etwas Hilfe bei dem Bau einer Zielscheibe für eine Armbrust, ich hab das Problem das ich einen sehr hohen Bolzenverschleiß habe da das olle ding einfach überall durchschießt! Wollte die Armbrust zwischen 40-60m oder mal sehen was so geht auch weiter einschießen. Problem ist nur das ich die herkömmlichen Zielscheiben die angeblich bis 225lbs Zugkraft geeignet sind auf 40m locker durchschieße, Bei Strohballen ist es dementsprechend noch schlimmer. Hat schon jemand Erfahrungen mit Styroporzielen gemacht, kann mir irgendwie nicht vorstellen das die mehr bringen sollen, aber da steht ja auch immer bei bis 225lbs! Am liebsten wäre es mir allerdings selbst eine Zielscheibe zu bauen, da ist keine Lust habe nochmal viel Geld für Mist auszugeben. Sie sollte also schon für Armbrüste 200-225lbs geeignet sein!

...zur Frage

Senkt wandern den Blutdruck?

Ich möchte meinem Kumpel was gutes tun und willihn zu einer Wanderung mitnehmen. Er hat tierisch hohen Blutdruck. Irgendwie bin ich immer davon ausgegangen, daß Wandern den Blutdruck senkt! Bin mir jetz aber nicht mehr so sicher weil er bei jeder anstrengung schon tomatenrot wird.

...zur Frage

wie bekomme ich die galopp hilfe hin???

ich reite schon seit mindestens 3jahren (mit zwischen pausen) zurzeit bin ich in einem auslandsprojekt in lettland und mache hier ein langzeitpraktikum im Reitstall! die pferde sind keine schulpferde und werden nicht regelmäßig bewegt viele sind sehr schreckhaft und immer nervös beim reiten was mich auch ein bisschen einschüchtert!

ich habe ein problem mit dem angaloppieren , in deutschland war ich in einer reitschule und die meinten das ich mein äußeres bein nach hinten nehmen und andrücken soll und mit dem außen zügel (im rechtsgalopp) dem pferd ein zeichen geben .......das probiere ich jeden tag wenn ich auf dem pferd sitze aber das pferd kommt nur in den schnellen trab und erst wenn ich sehr stark weitertreibe in den galopp mhh irgendwas mache ich falsch.....es wäre schön wenn ihr mir ein paar tipps ,ratschläge geben könntet

ps; in dem lettischen reitstall gibt es keine reitlehrer einfach nur stallarbeiter sonst nichts!!!

liebe grüße josi

...zur Frage

ziemliche Knieschmerzen! bräuchte dringend Hilfe! )))):

Hallo, mein Knie ist letztes Jahr beim aufwärmen (Leichtathletik) zur Seite weggeknickt, wobei man ein kleines knacksen hören konnte. Danach konnte ich mein Bein bzw. Knie 2 Tage gar nicht bewegen. Ich musste dann mit Krücken rumlaufen bis beim MRT festgestellt worden ist, dass ein mini Stück Knorpel abgegangen ist. Jetzt habe ich mir vor ein paar Wochen beim Basketball das Knie wieder verdreht. Seitdem trage ich vorsichtshalber eine Bandage (entweder Nr. 3309 von TSM oder "GenuPro Cpmfort" von Thuasne). Seit dem weißt mein Knie eine gewisse Instabilität auf. Schon nach ca. 5-10 min. sitzen oder auch liegen und dann aufstehen ist es recht instabil, knickt beim laufen zur Seite und "zittert" im stehen. Manchmal kann ich auch nicht ohne wegknicken oder zittern auf einem Bein stehen. Zudem habe ich beim laufen manchmal oder beim Sport machen an den Außen- und Innenseiten gewisse Schmerzen. Achso: meine Kniescheibe ist zudem außergewöhnlich locker und wäre öfters schon fast mal herausgesprungen...

Hat jemand von euch eine Ahnung was da los sein könnte mit meinem Knie ? Es wäre wirklich sehr, sehr nett von euch DAAAAAAAAAANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?