Was macht man besten gegen schweissnasse Hände beim Tennis?

1 Antwort

Hallo Kompressionsstrumpf, wie Du vielleicht auch aus aktuellem Anlass derzeit im Fernsehen siehst, haben selbst die Profis das selbe Problem wie Du. Ich glaube man kann da auch nicht viel dagegen machen. Da bleibt wohl allen letztendlich immer nur der regelmäßige Griff zum Handtuch. Man kann natürlich immer wieder regelmäßig das Griffband wechseln, aber dieses ist eben auch nur dazu da, dass es früher oder später verschlissen ist.

TENNIS SAITE - Welche Saite hält lang???

Hallo! In letzter Zeit reißt mir jedes mal wenn ich spiele eine Bespannung. Komisch ist nur, dass ich diese gerade erst erneuert hab. Ich gebe also meinen Schläger ab, hole ihn, spiele und bring ihn am nächsten Tag wieder zum bespannen. Das NERVT!! Ich habe einige unterschiedliche Schläger und bei allen das Selbe! Jetzt hab ich genug davon und will mir ne neue Saite draufhauen die länger hält. Hab momentan die Polystar Energy 1,2mm.

Hat jemand nen Vorschlag?? Ich spiel ziemlich harten Topspin(aber nicht so extrem viel Spin) und viel Zug zum Ball.

Kann es auch sein, dass die Saite auf meiner Rolle einfach kaputt ist? Weil vorher hat mir die gleiche Saite schon länger beste Dienste erwiesen!

Danke für eure Hilfe

Gruß rAven

...zur Frage

Handstand verbessern...

Ich kann im Moment ca. ne knappe minute lang handstandhaelten...geheen kann ich 20'schritte' eventl. auch mehr kommt drauf an... jetz moechte ich besser und laenger halten und laufen koennen...danke fuer tipps...auch gute ideen mir zu beschreiben wie ich lerne treppen damit zu laufen...trau mich grad noch nich hoch und runter nicht... ;( danke LG Annika

...zur Frage

Tennis: Krampf in Schlaghand im dritten Satz

Ich habe seit ca. 3 Jahren das Problem, dass ich manchmal bei sehr engen und anstrengenden Matches im dritten Satz ein Krampf in der Schlaghand bekomme. Das hat mir schon des öfteren den Sieg gekostet, da es so unmöglich ist, kontrolliert zu spielen. Meine Kollegen habe mir schon geraten, viel mehr zu trinken und Magnesium-Tabletten einzunehmen. Aber es hat nichts gebracht. Ein anderer Tipp war: den Schläger nicht so verkrampft zu halten. Bei Meisterschaftsspielen bin ich oft so verbissen, dass ich den Schlägergriff halte, als ob ich den Griff auspressen wollte. Beim Training bin ich da etwas lockerer. Ich glaube aber, dass das auch nicht des Rätsels Lösung ist. Habt ihr da vielleicht einen weiteren Tipp für mich ???

...zur Frage

Wer von euch spielt lieber 16x19bett oder 18x20 u, bzw warum u. wieso?

Hi , nur mal als nebenbei seh ich mir grad federer vs melzer in paris an, wahnsinn was da dederer drauf hat, 6:0 der erste satz u ich hoffe das da j. Melzer mal einen rythmuss findet!

Es würde mich seht interessieren mit was ihr so spielt auch vom material(Rahmen) da ich nach meinen ersten anfangschläger einen Wilson BLX Six One Two Team295gr 18x20 gekauft aber er passte nir nicht richtig, dann ging ich zu einen tennis spezial shop wo ein super verkäufer da war u ich sagte der Wilson..... ist zwar gut aber nicht das was ich suche,einen schnellen schläger mit den ich auch ordentlich aufschlagen u druck machen kann u er gab mir den pacifik(ex Fischer) 16x19 295gr X Force der erst seit drei monaten am markt ist u ich sollte ihn probieren u nach 30 min war ich so sehr begeistert, das ich 7km mit den rad zur bank fuhr das ich ihn gleich mitnehmen kann NP200,-- u neu bespannt u testschläger wo ich weiß das nur einer eine stunde damit gespielt hat(mein trainer arbeitet dort) für 80€ bekommen.

Deswegen wollte ich mal gerne wissen mit was ihr so spielt u warum u welche schlägermarke ihr auch habt u vorallem wer das dies oder das mag u vor allen dingen warum, sprich satenbett, rahmen(weich,hart) schlagfächengröße usw da ich von meinen einen schläger zu meinen jetzigen pacific so begeistert bin

Bin sehr sehr gespannt auf Antworten Dankesehr,markus

...zur Frage

Wer kann mir beim Spagat helfen?

Hallo, ich weiß, die Frage wurde so oder so ähnlich schon öfter gestellt, aber ich hab noch nicht die zufriedenstellende Antwort gefunden und hoffe jemand kann mir helfen. Ich bin 26, tanze schon lange Showtanz, dafür brauchte ich bisher nie gelenkig sein. Jetzt tanze ich seit 2 Jahren in einer Garde und irgendwie ist mein Ehrgeiz geweckt. Ich möchte unbedingt gelenkiger werden bzw besser gedehnt sein. Trainiere jetzt seit dem 20.01.2011 Spagat. Heißt täglich ca 1/2 bis 1 Stunde dehnen. Angefangen mit aufwärmen und dann alle möglichen Übungen zum dehnen. Im Stehen Hände auf den Boden, mit Händen Gelenke umfassen und mit dem Oberkörper an die Beine ziehen. Im Sitzen, Beine weit auseinander, nach links recht und die Mitte dehnen. Bein hoch auflegen und Körper ans Bein ziehen...Und dann in Spagat soweit ich kann und halten. Ich war nie wirklich gelenkig, bin aber auf jeden fall schon viel besser geworden. So jetzt mein Problem... 1. Gehen mir die Übungen aus. Habe das Gefühl ich komme nicht weiter. 2. Bin sehr ehrgeizig aber auch ungeduldig.. Kann man das alles beschleunigen?? 3. Mir knickt das hintere Bein immer ein. Habe das Gefühl das ist der Grund warum ich den Spagat nicht packe. Ich komme weit runter und dann...lande ich hinten auf dem Knie und krieg das Bein nicht gerade.

Danke schonmal für eure Hilfe!!!

...zur Frage

Welche Übungen nach Krücken gehen

Hallo, ich wurde am rechten Großzeh operiert und darf 4 Wochen lang nicht belasten und nur auf einem Bein mit Krücken gehen. Das ist so anstrengend, mir tun abends jedesmal die Finger und Handflächen weh, obwohl ich noch nicht mal viel gehe - gerade weil es anstrengend ist. Ein wenig habe ich mich schon angepasst, aber die Hände und Schultern tun mir immer noch Probleme bereiten. Ich mach schon mit Terraband und Hanteln ein paar Übungen die zur Anspannung und Lockern dienen sollen. Aber so richtig helfen tut´s leider noch nicht. Hinzu kommt noch das ich total unausgeglichen bin, da mein Laufsport schon richtig fehlt. Ich bin es nicht gewöhnt so wenig zu machen, aber nun bin ich etwas gezwungen. Mit dem linken Arm kann ich leider auch nicht viel tun, da ich seit April einen zähen Tennis- und Golferarm habe. Der Arzt meinte, die Sehne am Knochenansatz der Elle sei gerissen und muss genäht werden, aber erst nach der Fuß-OP. Ich bin bald am Ende mit meinen Überlegungen was ich dagegen tun könnte. Vielleicht kann einer von euch mir einen guten Tipp geben was ich noch tun kann. Schwimmen gehen darf ich erst in drei Wochen, wenn ich komplett ohne Krücken gehen darf. Danke schon mal für den hilfreichen Tipp.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?