Was macht ihr mit dreckigen Laufschuhen?

5 Antworten

Na, dreckig lassen. Sorgt für die richtige "street credibility". Der Dreck fällt schon irgendwann ab. Kannst Sie natürlich auch abbürsten. Aber keinesfalls in die Waschmaschine stecken, das ist nicht besonders gut fürs Material.

Macht doch gar nichts, wenn man sie einfach dreckig lässt. Gut, einmal bin ich mit einem meier Schuhe im Matsch stecken geblieben, da habe ich ihn trocknen lassen und den Dreck danach abgebürstet.

Ich lasse sie trocknen und bürste sie dann einfach mit einer Schuhbürste ab. Mir sind schon öfters Schuhe in der Waschmaschine kaputt gegangen. Richtig Lupenrein kriege ich sie damit natürlich nicht aber es reicht. Beim nächsten Lauf werden die Schuhe ja meistens wieder dreckig. Zu mindest zu dieser Jahreszeit. Gruß kotu

Spüre linken Fußzeh nicht so gut wie den rechten?

Ich mach Kampfsport (Teakwondo) und seid einem Seminar spür ich meinen Fußzeh nicht so gut also es tut nix weh aber wenn ich rein Zwicke spüre ich den schmerz nicht so stark wie beim rechten und auch beim Laufen hab ich manchmal das gefühl das ich denn nicht so richtig spüre als wäre da nichts das ist nur eine bestimmte stelle ich frag mich ob das einfach nur Hornhaut ist oder nicht

...zur Frage

Kann man einen Rucksack fürs Radl in der Waschmaschine waschen?

Wie wascht ihr euren Rucksack, egal ob Bergrucksack oder Radrucksack wenn er mal so richtig verschwitzt und dreckig ist? Kann man den einfach so in die Waschmaschine reintun?

...zur Frage

Welche Schlägergriffe sind beim Golfen im Regen am besten?

Ich hab immer öfter das Gefühl, dass ich mit verschwitzten Händen, oder nassen Händen (bei Regen) den Golfschläger nicht nicht mehr richtig halten kann. Sollte man die Schlägergriffe immer wieder mal erneuern lassen? Gibt es spezielle Griffe für nasse oder regnerische Bedingungen? Oft reicht einfach das Handtuch am Bag nicht mehr aus, da die Hände einfach wieder zu schnell nass werden.

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Wer klettert bei Regen draussen trotzdem weiter?

Der Regen ist ja normalerweise der Feind eines jeden Kletterers. Was spricht dafür bei einsetzenden Regen noch weiterzuklettern, was spricht dagegen? Wie macht ihr das? mfg

...zur Frage

Wanderrucksack, aber welcher?

Hallo :)

Ich werde im Juli in den Highlands wandern gehen, und wollte mir dafür nen gescheiten wanderrucksack zulegen, hat hier jemand vielleicht nen guten tipp?

https://testsieger.bussgeldkatalog.org/wanderrucksack/ hab mir schon ein paar vergleiche angeschaut - aber bin mir unschlüssig.

Fjällräven find ich cool, aber ich glaube die sind auch einfach ein bisschen gehyped oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?