Was mache ich beim Crosstrainer falsch ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Übergewicht hast, dann ist es ganz normal, das deine Füße zuerst schlapp machen, die müssen ja auch das ganze Gewicht tragen. Beim Crosstraining dienen die Arme auch nur zur Unterstützung und werden was die Kraft anbelangt kaum beansprucht.

Das ist am Anfang ganz normal, denn Du musst erst mal eine gewisse Kondition aufbauen und die Kraft entwickeln. Ausdauertraining ist eine gute Methode um abzunehmen, allerdings sollten es schon Einheiten mit mindestens einer halben Stunde sein.

Eher länger als nur 1/2 oder 1 Stunde.

0

Du bist wohl ganz von alleine drauf gekommen dass das ewige Gestrampele nach Nirgendwo völlig unnütz ist, und beginnst hoffentlich nun mit einem gescheiten Krafttraining, dass dein Übergewicht viel schneller bekämpft, als Cardio es jemals tun kann.

Du glaubst mir nicht!? Dann schau dir die Leute auf den Steppern, Crosstrainern und Co. an, und dann noch Mal in einem Jahr. Du wirst sehen dass die noch genauso aussehen! Lasches Dahinstrampeln hat noch Niemandem geholfen seine Figur zu verändern!!

Vergiss die Studios, da hier offensichtlich nicht gut beraten und nur auf die Scheine (Mitgliedschaft) geschielt wird. Oder such Dir bessere Anbieter, wo es eine persönliche Beratung gibt.

Nordic Walking, Joggen... und die in dieser Richtung übrigerweise passenden Begriffe lassen sich nur im Gelände ausführen.

Nicht aber in den Bezahlgrotten und den klammen Studioübernehmern, die mit kaufmännischen Zahlen so um gehen, als wäre das ein Schnäppchenmarkt auf dem alles verramscht wird, Hauptsache es wirft noch etwas ab.

Die Tricks der Maschinen und das mangelhafte Wissen und die fehlendene Qualifikation der Betreiber, können niemals einen guten CC Rundkurs ersetzen. Auch nicht die Erfahrung, befreiter Entfaltung und Spaß in der Natur.

Was möchtest Du wissen?