Was Leisten beim Klettern aufstellen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bezeichnung "aufstellen" bezieht sich hier auf die Finger. Wobei ein aufstellen das Greifen der Leiste mit abgewinkelten Fingern bedeutet. Vom Gefühl her kann man dabei mehr Kraft auf den Griff bringen, es belastet die Ringbänder aber ungemein.

Die andere Art des greifen auf Leisten wäre das hängend halten. Die Finger sind dabei eher gerade und die Hand "hängt" vom Griff weg.

Ich glaube EmtySoft hat das ausreichend beschrieben! Einziger Einspruch: "mit abgewinkelten Fingern..." Hier wäre doch schon "aufgestellt" angebracht. Grüsse

0

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Hier mit Daumen von oben dazugelegt. Die Finger kann man noch extremer aufstellen (so dass die 2. Fingerglieder) noch näher an die Wand kommen, die Fingernägel sozusagen parallel zur Wand verlaufen), das tut aber etwas stärker weh ;-)

Und, wie emptysoft bereits erwähnte, die Belastung für die Ringbänder ist sehr hoch.

aufgestellte Finger - (klettern, Klettern Technik, Leisten aufstellen)

Was möchtest Du wissen?