Was kostet im Durchschnitt eine komplette und neue Tauchausrüstung?

2 Antworten

wenn du tatsächlich nur im Urlaub tauchen gehen willst, ist es von den Kosten her zu hoch, wenn du dir eine eigene Ausrüstung kaufen würdest. Ein anderer Aspekt ist jedoch, falls Du eine eigene Ausrüstung hat, dass Du dann doch vielleicht in den heimischen See tauchen gehen willst und so auch in Übung für den Urlaub bis. Nur eine eigene Ausrüstung für den Urlaub ist meiner Ansicht nach zu teuer, wobei zu beachtn ist, dass Du ja kein Tauchblei und keine eigene Flasche kaufen mußt

Eine komplette neue Tauchausrüstung kostet min. 1200,- €.(Das ist der Betrag den neine Frau mir nach Ihrem Tauchkursus und Einkaufsbummel auf Malta beim Abendessen gestehen musste.) Ob sich eine eigene Ausrüstung lohnt hängt von der Anzahl Deiner Tauchgänge, die Kosten für Leihausrüstung vor Ort und davon ab wieviel Jahre Du Tauchurlaube buchen möchtest.

Eine Ausrüstung für heimische Seen ist teurer: zusätzlicher Kälteschutz (Eisweste, Trockentauchanzug), 2. Atemregeler (für einige Seen vorgeschrieben z.B Hemmoor), etc..

Es gibt aber auch andere Gründe für eigene Ausrüstung/Teile: z.B. Hygiene (Füßlinge), Sicherheit (vertrautes Tarierjacket, vertrauter Tauchcomputer) oder Bequemlichkeit (Passform des Anzuges)

Was möchtest Du wissen?