Was könnte man mit isometrischem Krafttraining untersuchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kraftzuwachs, Hypertrophie und Muskeldurchblutung in Abgrenzung zu anderen Trainingsformen, Sinn von isometr. Training in der Physiotherapie/Reha, Vorteile und Nachteile des isometr. Trainings. Schaff dir ordentliche Literatur dazu an und schreib nicht aus dem Internet ab (copy/paste) und mache Zitatangaben, falls du das tust. Wenn du dich bemühst: vielleicht bekommst du ein Interview mit einem Experten...

„…untersuchen…“ heißt: die Wirkung eines „isometrischen Krafttrainings“ auf einen ausgewählten Muskels bestimmen. Dazu musst du zuerst über die dir zur Verfügung stehenden Ressourcen im Klaren sein, z.B. a) Zeit, b) Messverfahren, c) Anzahl Personen…

Zu a): Wieviel Zeit steht dir bei einer Maturaarbeit für Planung, Durchführung, Auswertung und Berichtabfassung zur Verfügung?

Zu b): Wie willst du z.B. die Durchblutung (oder isometrische Maximalkraft oder Umfang) des trainierten Muskel vor und nach einer Trainingsperiode MESSEN ?

Zu c): Wie viele Versuchspersonen willst du trainieren, um Zufallsbefunde zu vermeiden?

Was möchtest Du wissen?