was kann whey ersetzen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eiweiß was besonders schnell verwertet werden kann, da die Tagesgesamtbilanz deiner Nährstoffe immer entscheidend ist. Du hast nach dem Krafttraining einen noch länger anhaltenden schnellleren Stoffwechsel der bis zu 2 Stunden anhalten kann. In dieser Zeit kann Erfahrungsgemäß das Eiweiß vom Körper gut verwertet werden. Du hast nach dem Training also genügend Spielraum für deine Nahrungsversorgung. Es spricht natürlich überhaupt nichts dagegen nach dem Training einen Shake einzunehmen. Wenn er dir schmeckt und du damit deine Gesamtbedarf decken/auffüllen kannst dann ist es doch okay. Was das Maltodextrin betrifft....dem wird in meinen Augen ein zu hohe Bedeutung zugewandt. Eine gute hochwertige KH Versorgung reicht hier aus.

Whey ist wie gesagt ein Nahrungsergänzungsmittel. Man braucht es eigentlich auch nicht ersetzen.

Wenn du eine eiweißhaltige Ernährung als Grundlage nimmst, dann benötigst du kein Whey.

Aber wahrscheinlich meinst du, die Ersetzung des Wheys direkt nach dem Training durch irgendein anderes Nahrungsmittel, welches den selben Effekt hat, richtig?

Da empfehle ich dir Eiweißquellen wie Tunfisch, Nüsse oder Gemüse. Auf Milcheiweiß würde ich nicht expliziert nach dem Training zurückgreifen, weil der Körper lange brauch um dieses Eiweiß zu verwerten. Aber du möchtest ja nach dem Training deinen Körper mit "schnellen" Eiweißen versorgen.

SaimenE 21.12.2012, 16:07

und thunfisch wird auch schnell aufgenommen ? den,den ich mir immer kaufe hat auch auf 200g laut tabelle 0g fett.desshalb die schnelle aufnahme ?

0

"welches natürliche produkt hat aber sehr viel eiweiß und steht den muskeln genauso schnell zur verfügung als whey ?" - Keines! Da gibt es wirklich nichts!!!

Was möchtest Du wissen?