Was kann man gegen die Sturzangst beim Klettern tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegen Sturzangst helfen nur Stürze. Damit meine ich, dass du gezielt trainieren musst zu Stürzen. Am besten erstmal mit Ansage, damit du dich sicherer fühlst. Und später auch ohne deinem Kletterpartner Bescheid zu geben. Das erfordert natürlich sehr viel Überwindung, wenn man Angst hat, aber anders geht es meiner Meinung nach nicht.

danke dür die Antwort.

0

Deine Angst kann auch daraus resultieren, daß du dem Material das du benutzt und deinem eigenen Körper nicht traust. Stürzen ist nätürlich eine gute Übung aber auch Vertrauen zum Material zu bekommen ist wichtig. Expressen sind enorm belastungsfähig und öffnen sich richtig geclippt nicht einfach so. Man kann sich auch einfach mal kurz über dem Boden in eine einhängen um auszuprobieren wie stark die Dinger sind. Traue deinen Fähigkeiten und lass den Kopf nicht hängen! Das wird schon...

Erst machst du ganz einfache Falltests. Das heißt stürzen im top Rope. Da steigerst du die Fallhöhe immer mehr. Dann kommt der große Schritt zum Stürzen im Vorstieg. Du stürzt erst wenn du exe noch über dir hast und steigerst die Fallhöhe. Zum Schluss des Prozesses musst du dich über die Exe stellen und springen. Auch da steigert man die Fallhöhe natürlich langsam.

was tun bei höhenangst trotz erfahrung?

ich weiß die frage zur höhenangst ist schon öfter gestellt worden, aber ich bin schon sehr oft sehr hoch oben gewesen und jedes mal wenn ich länger nicht oben war, beginnt die ganze angst-gesichte von neuem, was kann man machen damit die höhenangst entgültig weg ist! und nicht jedes mal ein neuer kampf beginnt! vorallem im vorstieg ist das der horror, ich sag nur fallen! ps. bitte keine antworten wie dann klettere halt öfter hoch, am besten jeden tag! ist einfach zeitlich nicht schaffbar =)

...zur Frage

Was hat es mit der Atmung beim Klettern auf sich?

Ich habe schon einige Leute reden hören, wie wichtig das (richtige) Atmen beim Klettern sei. Was hat es nun mit der Atmung auf sich? Gibt´s da eine bestimmte Technik?

...zur Frage

Sprung beim Klettern?

Verhält es sich bei einem Sprung beim Klettern mit Seil anders, als bei einem Sprung beim Bouldern? Was muss man anders machen?

...zur Frage

Kann man in Mexiko klettern?

Mich interessiert schon lange, ob man in Mexiko klettern kann und wen ja zu welcher Jahreszeit. War jemand schon mal dort beim Klettern?

...zur Frage

Probleme mit Fingergelenken & Klettern - vereinbar oder Kontraindikation?

Hab in der letzten Zeit Schmerzen in den Fingergelenken wenn ich klettern gehe. Die Schmerzen halten sich in Grenzen, allerdings hatte ich sie zuvor noch nie. Sobald ich mit dem Klettern aufhöre ist das unangenehme Gefühl auch schon wieder weg? Hat jemand von euch Erfahrung damit und könnte es eventuell mit er Pause zusammenhängen die ich hinter mir hab?

...zur Frage

Plötzlich Höhenangst !!!

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und klettere seit etwa 3 Jahren regelmäßig in Hallen und am Fels. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit der Höhe aber am Donnerstag hatte ich Plötzlich Angst die Griffe los zulassen. Heute war ich wieder in einer anderen Kletterhalle und hatte das Gefühl, dass es schlimmer geworden ist. Meine Frage ist woher das kommen könnte bzw. was ich dagegen tun kann. Ich freu mich auf Antworten. MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?