Was kann man dagegen tun, wenn die Kette ausschlägt?

2 Antworten

Hallo,

wenn man hardcore fährt, ist wohl ein extra downhill-Kettenspanner die richtige Lösung, damit hängt die Kette nicht längs der Kettenstrebe frei sondern wird noch einmal - etwa in der Mitte der Strebe - mit einem weiteren Rädchen aufgenommen. Solche Dinger gibt es im guten Fachhandel und Fachversand.

Gruß Jochen102

Schalte deine Kette doch einfach jeweils vorne und hinten auf die größten Ritzel / Kettenblätter und somit ist deine Kette maximal gespannt. Ansonsten kann es sein, dass deine Kette schon zu alt ist und sich schon gelängt hat.

MTB Downhill: Was sind die häufigsten Verletzungen?

Hey. Ich persönlich kann nur mit ein paar angeknaxten Fingern und einem Schlüsselbeinbruch aufweisen, ansonsten bin ich bisher verschont geblieben! Was meint ihr sind die häufigsten Verletzungen? Mit welchen Verletzungen hattet ich bisher zu tun?

...zur Frage

Wo kann man gute gebraucht Downhill Bikes ergattern?

Hey. Ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten (kann auch neu sein) Downhillbike für meinen kleinen Bruder. Wisst ihr vielleicht wo man sowas herbekommt? Denn ich denke es macht wenig Sinn für einen Downhillanfänger gleich ein teures neues zu kaufen... mfg

...zur Frage

kann man auch mit normalem mtb downhillen?

geht das? mit downhillausrüstung natürlich....fahrrad liegt in der preisklasse so um die 800-900 euro

...zur Frage

Wie gefährlich ist Downhill-Mountainbiking?

Hat jemand Zahlen, wieviele Verletzte und evtl. sogar Todesfälle beim MTB-Downhill zu verzeichnen sind - vielleicht sogar aufgeschlüsselt danach, ob Schutzbekleidung verwendet wurde oder nicht?

...zur Frage

Wie riskant findet ihr anspruchsvolles Downhill-Mountainbiking?

Wie gefährlich haltet ihr die Herauforderung immer schwierigerer Strecken oder höherer Geschwindigkeit - trotz Protektoren?

...zur Frage

Woran liegen meine Probleme mit den Händen ??? Schmerzen und Taubheit ?!?

Hallo @all!

Ich hoffe mir kann jemand den zündenden tip geben! Ich habe seit zwei Jahren ein neues MTB das ich mitunter deswegen selten benutze, weil ich bereits nach kurzer Zeit ( 20-30 Minuten) Probleme mit meinen Händen bekomme. Zu erst beginnt der Handballen zu schmerzen bis dann auch die Finger einschlafen.

Liegt das am Lenker? An der Sitzposition? Muss ich den Lenker Höher stellen? Einen anderen Vorbau besorgen?

Bin nur Freizeit-Sportler, deshalb bitte idiotensichere Tips :))

DANKE! lg Andreas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?