Was kann ich machen damit ich stärker werde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo.

Du solltest bei deinen 3 Sätzen darauf achten, dass du bei deinem ersten ein Gewicht wählst, welches du locker schaffst. So 60 % deiner Maximalkraft. Im zweiten und dritten Satz kann es 80 % deiner Maximalkraft sein. Zwischen den Sätzen sollten 30 - 90 Sekunden Pause liegen. Auf jeden Fall solltest du nicht weniger Gewicht drauflegen, damit du deine 3 Sätze doch noch schaffst. Mache lieber den "schwierigen" Satz zu ende, aslo so lange bis deine Muskeln vollkommen versagen, denn: "Ein 30 Minütiges Training mit 120 % der eigenen Maximalkraft ist effektiver, als ein 3 Stunden Training mit 80 % der Maximalkraft", also mache lieber weniger Wiederholungen mit mehr gewicht als anders. Und ganz wichtig: Deine Muskeln brauchen auf jeden Fall 48 Stunden Pause um sich auf zu bauen. Mit Hilfe von Eiweiß. Iss also nach dem Training Rührei oder irgendwas, was viel Eiweß enthält. Und viel Wasser trinken. Viel Glück. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50% aller Trainer haben wenig Ahnung(Soll nicht heissen, das dein Trainer unbedingt schlecht ist....). Hast du mal dein Trainer gefragt woran es liegen kann? Der kann das deutlich besser beurteilen, wenn es sein Plan ist.Ohne die Details zu wissen, wuerde ich sagen, dass dein Koerper erschoepft ist. Wenn du keine Lust hast dein Training etwas detailierter zu schildern, wuerd ich sagen: Mach fuer ne Woche 2 anstatt 3 Saetze pro Uebung. Das wird helfen. Oder Trainier die naechste Woche Montag und Donnerstag mit dem normalen Trainingsplan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportella
29.03.2013, 20:26

vielleicht haben 50% der Trainer nicht so viel Ahnung, wie sie haben sollen. Ganz sicher ist aber, dass 100% der Trainingsanfänger und mindestens 60% der selbsternannten Fortgeschrittenen noch viel, viel weniger davon verstehen.

0

Nach 4 Wochen kann man da noch nix sehen! Aber es sollte Dir leichter fallen, das ist richtig.....

Wenn es Dir schwerer fällt, liegt es entweder daran, dass Du nicht genug Pause lässt oder dass gerade andere Faktoren (z.B. wenig schlaf, Frühjahrsmüdidkeit, schlechtes Essen, etc.) mit reinspielen.

Aus meiner Erfahrung kann ich Dir aber sagen, dass 3x / Woche intensives Krafttraining zuviel ist. Lieber seltener, 1-2 x pro Woche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach 4 Wochen Training kann man noch nicht viel sagen. Du erzeikst nur dann einen Trainignseffekt, wenn du wirklich bis zur Muskelerschöpfung trainierst (es kann also an deiner Trainingsintensität liegen), oder dass du zuviele Übungen pro Training machst, und somit die letzten Übungen gar nicht voll durchziehen kannst. Ich empfehle einen 3er-Splitt, mit ausreichender Intensität und natürlcih einer entsprechenden eiweißreichen Ernährung, und aber auch auf erholsame Ruhepausen zu achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Denke ich nicht, da ich diesen Trainingsplan von einem Trainer bekommen habe und auch nur 1h trainiere.
  2. Ich denke auch nicht, dass ich doppelt so stark werde in 4 Wochen aber ein Fortschritt muss doch zu sehen sein
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst nicht, was Du genau trainierst.

  1. Möglichkeit: Wenn Du jeden 2. Tag 2 Stunden im Studio verbringst, weil Du viel zu viele Übungen machst, ist das zu viel. Unter Umständen reicht ein Tag Pause nicht aus und Deine Leistung lässt nach. Das vermute ich, fast alle Anfänger machen viel zu viele verschiedene Übungen. Lass Dir einen Plan vom Trainer erstellen, das sind dann sicher nicht mehr als 2 Übungen pro Muskelgruppe. Nach einer Stunde solltest Du fertig sein.

  2. Möglichkeit: Du trainierst erst 4 Wochen! Meinst Du denn, dass Du nach 4 Wochen schon doppelt so stark bist wie vorher? Sei nicht so ungeduldig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?