Was kann ich machen bei einer Muskelverhärtung im Unterarm?

1 Antwort

Ich habe gerade mal auf Wkipedia nachgeschaut was das ist, aber da steht auch kein direkter Heilungsvorschlag drin. Ich würde zum Arzt gehen und fargen ob eine Behandlung von einem Physio was bringt...

Was macht man am besten bei einer Muskelverhärtung?

Hab am Wochenende wohl etwas mit dem Sport übertrieben, und denke dass ich eine Muskelverhärtung habe. Fühlt sich auf jeden Fall so an. Was macht man am besten gegen eine Muskelverhärtung? Sollte man lieber mal pausieren und massieren? Wie lange dauert es bis eine Muskelverhärtung wieder abklingt und man wieder voll einsatzfähig ist?

...zur Frage

Starke Unterarm Schmerzen. !?!?!

Starke schmerzen im rechten Unterarm, seit ein paar Tagen weisen sich ziemliche Unterarm schmerzen auf. Habe gegooglet und weiß jetzt das es an einer überlastung des Unterarms leigt ,weil ich meine Gewichte so rasant erhöhte. Das Problem-> Ich kann keine Pause im Training dulden/machen :) Ist es vlt. In Ordnung es täglich zu kühlen und zu warten bis es sich an die BElastung gewöhnt hat, ist wohl gerissen oder ausgedehnt, hatte ich gegooglet, oder so. (Schmerzen weisen sich vorallem bei Butterfly auf)

...zur Frage

Warum Schmerzen im Handgelenk nach Handballspiel?

Hallo,

und zwar habe ich nach jedem Kontakt mit einem Handball (also wenn ich ihn etwas länger in der Hand hatte) stechende Schmerzen vom Handgelenk aus in den Unterarm. Vor ein paar wichen erst hatte ich Probleme mit meinen Unterarmsehnen, wobei sich aber nur rausgestallt hat, das ich verdickte Sehnen habe. Könnte es vielleicht damit etwas zu tun haben?

Bitte helft mir :(

LG

PS: (Ziemlich doof bei seinem liebsten Hobby Schmerzen zu haben)

...zur Frage

Adern werden sichtbarer?

Bin gerade in der Diät und meine Unterarm Adern sind sichtbarer geworden. Sind sie durch Fett Verlust sichtbarer geworden oder durchs Training?

...zur Frage

Muskelverhärtung in beiden Oberschenkel.

Hallo, ich habe Probleme mit meinen beiden Oberschenkeln. Ich spiele Fußball und Handball und immer wieder zieht es beim laufen. Ich war auch beim Arzt. Er meinte ich hätte eine Muskelverhärtung auf beiden Seiten worauf hin ich zu einem SportPhysiotherapeuten überwiesen wurde dort war ich 4 Wochen in Behandlung das war im November 2013. Er meinte es wäre irgendwas im Rücken. Danach ging das 3-4 Monate gut aber dann kam es wieder so zwischendurch mal mein Sportlehrer meint das mein Muskel vielleicht zu kurz ist. Ich hab jetzt 6 Wochen Pause hinter mir und trainier jetzt seit ca. 4-5 wieder aktiv und gestern kam es wieder. Ich bin echt verzweifelt und damit kommen wir zum eigentlichen Hat irgendjemand Ideen oder Tipps was man noch machen kann oder ähnliches MfG TheLelebubu :)

...zur Frage

ständige Muskelverhärtung

Hallo,

ich habe seit ca. 1/2 Jahr immerwieder Muskelverhärtungen in meinen Waden- besonders im rechten Bein. Die Schmerzen treten sowohl auf,wenn ich joggen gehe,was meistens dazu führt,dass ich nicht mehr weiter laufen kann, als auch wenn ich bergauf gehe, oder in einem etwas schnelleren tempo geradeaus laufe (also auch ohne Berg). Meine Waden fühlen sich dann meistens knochenhart an und tun höllisch weh. Ich dehne mich schon immer und nehme Magnesiumtabletten, aber bis jetzt hat mir noch nichts geholfen und ich glaube langsam, dass es auch irgendetwas anderes sein könnte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, oder habt eine Idee, was es sein könnte.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?