Was kann ich gegen Krämpfe in der Fußsohle tun

2 Antworten

Folgendes Szenario - falsche Schuhe, falsche Lauftechnik, Überlastung, Fehlstellungen im Fuß und sicherlich auch der Mineralstoffhaushalt beeinflussen die Krampf-Problematik im Fuß und den anbindenen muskulären Strukturen. Wichtig - vergesst nicht eure Plantar Faszie plus der umgebenden Fußmuskulatur. Beide werden durch euer Training enorm beansprucht, gebt ihnen auch etwas zurück. Schnappt euch nen Tennisball und rollt damit eure Fußsohle ab, haltet somit die Faszie und die Muskeln geschmeidig. Tut was für die Stabilität im OSG/USG und ihr werdet happy sein.

Grundsätzlich ist Magnesiummangel auch eine Möglichkeit, aber gerade im Fall, dass die Krämpfe in der Fußsohle erscheinen, lässt doch eher auf eine falsche/schlechte Lauftechnik bzw. für den Fuß ungeeignete Schuhe schließen. Lass deine Lauftechnik doch mal untersuchen und erfrag gleich ob deine Jogging-Schuhe individuelle Fußfehlhaltungen ausgleichen oder eher verstärken. Ansonsten schadets sich auch nciht wenn du dir mal eine Packung Magnesiumtabletten besorgst und morgens eine mit Wasser zu dir nimmst.

Was möchtest Du wissen?