Was kann ich gegen einen Lagerkoller machen?

1 Antwort

Hi, wenn du ein Trainingslager meinst, kann man in meinen Augen als Trainer oder Betreuer bei der Planung folgendes tun: Immer wieder Auszeiten schaffen, die bewusst allein oder bewusst in der Gruppe verlebt werden sollen. Derjenige, der sich in der knappen Freizeit immer zurückzieht wird schneller an den Rand gedrängt. Wenn die Freizeit von den Betreuern nicht spezifisch als Gruppen- oder Einzelzeit definiert wird, wechselweise Zeiten mit und ohne Gruppe schaffen.

Was möchtest Du wissen?