Was kann eine gute Pulsuhr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine gute Herzfrequenzuhr misst zunächst einmal EKG-genau, was sie von Pulsuhren unterscheidet. Um das zu erklären, stimme ich erst einmal ein altes Lied an und kopiere aus einer anderen Antwort von mir folgenden Inhalt:

"Zwar sind HF und Puls in der Regel gleich, doch je höher die Belastung, desto größer die Möglichkeit, dass sie doch voneinander abweichen. Denn mit nicht mit jeder Systole (Herz spannt an) muss eine Pulswelle ausgelöst werden. Bei einer hohen Zahl von Herzschlägen kann es auch unter Umständen dazu führen, dass zum Beispiel zwei Wellen ineinander gehen (so auch bei einer Doppel-Systole). Deshalb nehmen die meisten Messuhren ihre Werte von einem Brustgurt ab und messen somit nicht den Puls, sondern die Herzfrequenz und werden deshalb auch Herzfrequenzmessgeräte und nicht Pulsuhren genannt."

<Zitat Ende>

Allerdings reicht ein Brustgurt nicht aus, um eine Uhr EKG-genau zu machen, vielmehr ist eine innere Genauigkeit erforderlich, die nur bei besseren Geräten vorhanden ist und auch hin und wieder überprüft werden sollte (Polar macht das zum Beispiel beim Batteriewechsel).

Eine gute Uhr bietet zudem eine codierte Übertragung der HF-Werte vom Brustgurt. Das hat den Vorteil, dass man tatsächlich nur die eigenen Daten erhält, wenn man mit anderen Leuten, die auch HF-Messgeräte tragen, Sport treibt. Fehlt diese codierte Übertragung, kann die Uhr nicht unterscheiden, von wem die Signale kommen und demzufolgen kommen falsche, meist überhöhte Werte zusammen.

Außerdem sollte eine Funktion zur Ermittlung der eigenen Fitness dabei sein. Sie ist in der Lage, die Herzfrequenzvariabilität zu ermitteln (übrigens Teil der EKG-Genauigkeit) und daraus zumindest grob den Trainingsstand festzustellen.

Die anderen wichtigen Funktionen wie Kalorienverbrauch, HF-Werte in prozentualer Darstellung, Durchschnitts-HF haben mittlerweile auch einfachere Geräte.

Ich selbst bevorzuge die genannten Polar-Geräte, zumal sie auch neuerdings mit Textil-Brustgurten ausgestattet und daher sehr angenehm zu tragen sind. Aber auch Geräte von Suunto und Ciclosport sollen sehr gut sein und auch die genannten Funktionen bieten. Gerade die codierte Übertragung bieten nicht alle Hersteller an.

Danke für die umfassenden Informationen. Das war eine gute Basis für die weitere Recherche, die ich noch getrieben habe. Jedenfalls kann ich meine Billig-Uhr wirklich vergessen.

0

Was möchtest Du wissen?