Was ist wenn man den geschlagenen Ball beim Baseball in der Luft fängt?

1 Antwort

Wird ein Ball aus der Luft gefangen, ist der Spieler der geschlagen hat schon mal sicher "Out" bzw Aus. Befinden sich Spieler auf einer der Bases, dürften die theoretisch loslaufen, sobald der Ball gefangen wurde. Dies lohnt sich aber im Profi-Baseball nur, wenn der Runner (Läufer) auf der dritten Base ist und zur Homebase will. Dort reicht oft ein langer Schlag ins Outfield um den Läufer heim zu bringen, wie es so schön heißt. Dies nennt sich Sacrifice Fly, oder Sac Fly, das heißt, der Schläger opfert sich für den Runner der dadurch punkten kann!

Was möchtest Du wissen?