Was ist wenn ich beim Segelfliegen in ein Luftloch komme?

1 Antwort

Da macht man eigentlich nicht viel, so hat es zumindest mein Segelflug-Pilot gesagt. Ein Luftloch - besser Abwind benannt, geht nie bis zum Boden, die absteigende Luft fließt seitlich ab. Es kann also nicht sein, dass man wegen eines Luftlochs abstürzt, ggf. muss man als Segelflieger woanders landen.

Was möchtest Du wissen?