Was ist wenn ich beim Golf einen anderen Ball auf dem Fairway berühre?

2 Antworten

Das Berühren des Balls eines Mitbewerbers / Gegners ist straffrei; der Ball wird zurück gelegt. Sollte sich wie in diesem Beispiel die Lage durch Eingraben deutlich verändert haben, so hat Dein Gegner ein Recht darauf, dass die ursprüngliche Lage, so gut es geht, wieder hergestellt wird.

Du musst den Ball deines Mitspielers wieder an diese Stelle zurücklegen wo er lag. Du bekommst keine Strafschläge dafür.

Wie erkenne ich einen kaputten Golfball - und darf man dann nen Schlag wiederholen?

Sieht man von Außen einem Ball an, wenn er nicht mehr sauber fliegt? Manche Bälle sehen gut aus, man nimmt sie her und sie stürzen dann leider richtig früh ab... Hab in meinem Bag für die Runden Lakeballs, da sind einige sicher nicht mehr im besten Zustand... Und: Darf ich den Schlag straffrei wiederholen, wenn der Ball sichtbar kaputt ist? Danke

...zur Frage

Trifft man beim Golfen den Ball im tiefsten Punkt des Schlagradius oder schon etwas vorher?

Ich kann mir das nur schwer vorstellen, dass man den Golfball beim Schlag schon, bzw. noch in der Abwärtsbewegung des Golfschwungs treffen soll. Irgendwie ist es doch logischer den Ball im tiefsten Punkt zu treffen, oder? Warum soll man diesen Ball-Boden-Kontakt beim Schlag machen, und dann nach dem Treffpunkt des Balles noch dieses "Schnitzel" oder Divot aus dem Boden raushauen?

...zur Frage

Kann man auch ohne Platzreife Golf spielen?

Wollte mal wissen, ob man auch ohne Platzreife auf den Golfplatz darf? Gibt es Golfplätze bei denen das möglich ist?

...zur Frage

Golf- Spiel von Jungbäumen?

Wenn mein Ball unspielbar an einem Baum liegt kassier ich ja einen Strafschlag beim weglegen. Wie ist das aber bei Jungbäumen darf man ihn dort so weglegen wenn ja wie weit?

...zur Frage

Wechen Golfball spielt Ihr am liebsten?

Hallo! Welchen Golfball spielt Ihr am liebsten? Sehr oft wird ja Titlist genannt - einen NXT oder PRO V 1? Oder macht Ihr es am HCP abhängig?

...zur Frage

Stimmt das, dass man beim Bunkerschlag beim Golf nicht den Ball trifft, sondern nur den Sand?

Wollte mal genau wissen, wie das wirklich ist. Ich stell mir das ziemlich schwierig vor, beim Bunkerschlag nur durch einen Schlag in den Sand den Ball so zu dosieren, dass er schön kontrolliert fliegt. Ist es da nicht einfacher, den Ball direkt zu schlagen? Warum sollte man eigentlich den Golfball nicht wirklich treffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?